Tag-Archiv | Blush

It’s a Coral Summer // Part 1

Bald ist Sommeranfang und obwohl er in Deutschland dieses Jahr wohl noch auf sich warten lässt, sollte man sich die Sommerlaune von niemandem nehmen lassen. Nichtmal vom Sommer selbst!

Deswegen will ich Euch meine Top 3 aus meinen Kosmetik- Lieblingskategorien für den Sommer vorstellen: Lippenstifte, Blushes und Nagellacke. Lidschatten habe ich nicht mit eingeschlossen, da ich in dem Feld eher unkreativ bin.

Nachdem ich meine Sachen durchwühlt habe um meine Favoriten herasuzusuchen, saß ich plötzlich vor einem Berg von Peach und Koralle.

Ich muss gestehen, dass man mich mit peachigen Farben immer haben kann und diese Farben in meiner Sammlung am meisten verteten sind. Man sieht einfach immer schön frisch aus wenn man diese Farben trägt und Sommerlaune kommt natürlich auch auf, also gebe ich Euch jetzt die volle Dröhnung Coralreef- Style!

IMG_6384

Damit es nicht zu viel des Peaches wird, werde Euch die drei Kategorien einzeln vorstellen. Heute kommt der Erste Teil und im Laufe der Woche die Weiteren.

Fangen wir von Oben nach Unten an, die Blushes zuerst!

Im Sommer können pudrige Produkte mit der Hitze und starken Luftfeuchtigkeit nach kurzer Zeit schon vom Gesicht rutschen oder fleckig werden, darum verwende ich gerne cremige Blushes wie z.B. den Peach Punk aus der Essence Rebel LE, der im Pfännchen etwas erschreckend orange wirkt, aufgetragen aber eine korallige Frische ins Gesicht zaubert. Aus dem High End Bereich besitze ich den Cremeblend Blush in Something Special von MAC, mein einziger Blush aus dieser Reihe, der mein Blushherz, mit seiner rosa- peachigen Farbe und natürlichem Finish, im Sturm erobert hat. An Tagen an denen die Hitze nicht so unerträglich ist greife ich dennoch gerne nach meinen Puderrouges, dieses Jahr wird es wohl, wie sollte es auch anders sein, mein NARS Deep Throat.

IMG_6348

Das sind also meine Top 3 Blushes. Was hält Ihr von meiner Auswahl? Mögt ihr cremige Rouges?

Ich muss zugeben, dass ich anfangs immer Probleme mit dem Auftrag hatte, aber mit ein bisschen Übung findet man die Technik mit der man am Besten klarkommt. Ich trage Creamblushes am Liebsten mit den Fingern auf da sie sich durch die Wärme besser mit der Haut verblenden lassen und viel natürlicher wirken.

Am Montag geht es zum zweiten Teil: Den Lippenstiften. Bis dann also, Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende!

Eure Ella

Advertisements

Der Pornblush: NARS DEEP THROAT

Sorry für die lange Abwesenheit meine Lieben, bei mir ging es privat und beruflich in letzter Zeit drunter und drüber, da blieb einfach keine Zeit für den Blog… Das Gute ist, dass meine Mitbloggerinnen immer sehr fleissig am posten sind und man dadurch manche „Bloggerpausen“ gar nicht mitbekommt.

Nach meinem Sephora Haulchen, war ich Euch  noch eine ausführliche Review zu meinem neuen NARS Blush schuldig, was ich jetzt natürlich sofort nachhole!

Deep Throat ist mein Erster (oder Erstes?) NARS Blush. Ich konnte mich bei der riesigen Auswahl nie für eine Farbe entscheiden, ich schwankte immer zwischen dem allseits beliebtem Orgasm und Deep Throat. Aber ich habe gegen die gesamte Beautycommunity rebelliert und das Blush genommen, das nicht alle, sondern nur die Hälfte der Beautyjunkies besitzen, ha!

Orgasm ist zwar wunderschön und bestimmt nicht ohne Grund DER NARS Blush, aber nachdem mir die Narsissistin beide Blushes auf meinen Bäckschn aufgetragen hatte, gefiel mir das Ergebnis der kleinen Schwester, Deep Throat, an mir besser. Ich sah sofort etwas frischer aus und der Schimmeranteil in Deep Throat wirkte viel subtiler und alltagstauglicher als der in Orgasm.

IMG_6094 IMG_6095 IMG_6099 IMG_6323

So, dat isser! Ein schönes frisches, peachiges Pink mit goldenem Schimmer. Ein neutraler Ton, der meiner Meinung nach, mit den meisten Hauttönen harmoniert und für viele Looks einsetzbar ist.

Der Blush ist, typisch für einen NARS Blush, stark pigmentiert. Dennoch ist es mit der Farbe nicht sehr einfach zu overblushen, da die Farbabgabe recht sheer ist und man ihn dadurch gut layern kann. PORNÖS!

Viele Blogger regen sich über die Verpackung der Nars Produkte auf, da diese durch die matte Textur schnell schmuztig wird, was zwar stimmt, aber wir wollen ja nicht oberflächlich sein. Was zählt ist der Inhalt und ich finde die Verpackung auch voller Fingerabdrücke noch wunderschön und praktisch. Durch den grossen Spiegel ideal für On- the- Go und das sleeke Design nimmt in der Tasche kaum Platz weg.

Was hält ihr von Deep Throat und NARS Blushes? Besitzt ihr Deep Throat und könnt vielleicht sogar mit Orgasm vergleichen? Was ist richtig: DAS oder DER Blush?

Ich bin schwer veliebt in meinen Deep Throat.  Er ist seit er bei mir eingezogen ist, einer meiner meist benutzten Blushes und ich freue mich darauf ihn im Sommer auf leicht gebräunter Haut zu  testen. Er wird bestimmt nicht mein einziger NARS Blush bleiben. Vielleicht sehe ich mir ja Orgasm nochmal genauer an, peachige Rouges kann man ja nie genug haben.

Eure Ella

Blush und Co

Momentan lebe ich auf Entzug da ich mir ein Kaufverbot auferlegt habe (wenn auch begrenzt da ich LEs nun wirklich nicht wiederstehen kann). Aus diesem Grund habe ich mir gedacht ich zeige euch meine liebsten Blushes und Highlighter. Diejenigen auf die ich wirklich oft zurück greife und welche mich immer zufrieden machen.

Beginnen wir mit den Blushes. Hier habe ich eine Mischung aus LE Produkten und Produkten aus dem normalen Sortiment

DSC06942

DSC06950

Sleek – Rose Gold, Alverde – Flamingo, MAC – Restores Dazzle (LE)

DSC06951-002

Swatches von Links nach Rechts: Sleek Rose – Gold, Alverde – Flamingo, MAC – Restores Dazzle (LE)DSC06947

Kiko – Sun Bronzing Trio (LE), Chanel – Frivolé (LE), Manhattan – Fresh Peach

DSC06949

Swatches von links nach rechts: Kiko – Sun Bronzing Trio (LE), Chanel – Frivolé (LE), Manhattan – Fresh Peach

Und weiter gehts mit den Highlightern

DSC06937

DSC06938 MAC Beautypowder – Play it Proper (LE), MAC – Naked Lunch  (Lidschatten), Manhattan – Liquid Glow, Benefit – High Beam, Revlon Face Illuminator – Pink Light

DSC06955

Swatches von oben nach unten: MAC Beautypowder – Play it Proper (LE), MAC – Naked Lunch  (Lidschatten), Manhattan – Liquid Glow, Benefit – High Beam, Revlon Face Illuminator – Pink Light

Das Manhattan Liquid Glow gibt es leider nicht mehr, aber Benefits High Beam ist mein Dupe dazu. Die seltenen Fälle wo man sich was Teureres kauft um etwas Günstiges zu kopieren *g*

Revlon ist in Deutschland leider nicht mehr auf dem Markt aber die liebe Alicja hat so davon geschwärmt das ich es mir dann über Ebay besorgt habe.

Wie man unschwer erkennen kann zieht sich bei den Hightlighter der pinke Unterton recht stark durch und auch die Blushes sind bis auf den Restore Dazzle alle eher aus der gelichen Farbfamilie. Was mir jetzt noch fehlt ist der perfekte Highlighter mit eher Gold- als Silberschimmer. Also falls ihr da eine empfehlung habt immer her damit 🙂

 

Eure Miss Wayne

Limited Edition „Matchpoint” by CATRICE

Heute flatterte die Nachricht bei uns ein das es bald wieder eine neue Catrice LE mit dem Namen „Matchpoint“ geben wird. Hier eine kleine Übersicht der Produkte

Picture14

Pressetext: Spiel, Satz, Sieg. Wer in diesem Sommer ganz oben in der Fashionliga mitspielt, trägt den angesagten Mix aus Sporty-Chic und elegantem Business-Look. Blouson-Jacken und Oversize-Overalls reihen sich neben kastige Smokingblazer und minimalistische Etuikleider. Alltagstaugliche Lässigkeit, gebrochen mit glamourösen Details. Die Schnitte präzise, die Materialien innovativ und edel. Intensive Farben, wie Electric Blue, Mustard, Oxblood, Offwhite sowie Pink, standen bei den Fashionshows für den Sommer 2013 im Fokus. In der Limited Edition „Matchpoint“ by CATRICE werden sie von Mitte Juni bis Juli 2013 mit den neuesten Beauty-Must-Haves vereint. Praktische Blush Sticks, Lip Balm Tints sowie der Longlasting Eyeshadow Base & Highlighter sorgen für erfolgreiche Sommerspiele – by CATRICE.

Picture1 Picture2  Picture3

Baked Eyeshadow
Medaillenverdächtig: Drei neue Farben mit und ohne Schimmer-Effekte, darunter understated Mustard, relaxed Offwhite und intensive Oxblood, für einen schönen Augenaufschlag. Die softe Pudertextur des gebackenen Eyeshadows kann feucht oder trocken aufgetragen werden. Feucht verwendet, wirken die Farben noch intensiver – für edle, sportive Looks. Erhältlich in C01 Team Lucky Mustards, C02 Rockby und C03 The Winning Cream. Um 3,79 €*.

Picture4

Allround Mascara Waterproof Matchpoint Edition
Master-Mascara. Nicht nur Länge und Volumen, sondern auch Schwung garantiert die Allround Mascara. Pretty in Action? Dank der wasserfesten Formulierung kein Problem. Im Gegenteil, hier gibt es keine Limits. Als Matchpoint Edition limitiert erhältlich in C01 Blackest Black. Um 3,49 €*.

Picture5 Picture6

Lip Balm Tint
Bestform. Die handlichen Jumbostifte mit zurückdrehbarer Mine sorgen für die richtige Balance zwischen Pflege und Farbe. Die gelartige Lipbalm-Textur mit Tint-Effekt färbt die Lippen mit jedem Auftrag intensiver ein – für ein sattes Farbergebnis, in selbstbewusstem Pink und Deep Red, ohne lästiges Austrocknen. Erhältlich in C01 ChamPINKon und C02 Rockby. Um 4,99 €*.

Picture7 Picture8

 Blush Stick
Warm-Up. Die Blush Sticks sorgen für einen natürlich frischen Teint. Leicht aufzutragen und dank der gelartigen Textur angenehm auf der Haut zu tragen. Für einen frischen Workout-Teint – auch ohne Gym und Personal Coach. Praktisch, handlich und selbst für die elegante Abend-Clutch geeignet. Erhältlich in C01 ChamPINKon und C02 Rockby. Um 3,99 €*.

Picture9 Picture10 Picture12 Picture11

Ultimate Nail Lacquer
Farbaufstellung. Diese bunte Mannschaft der Ultimate Nail Lacquer steht für ultimativ langanhaltende Textur, ultimative Deckkraft und ultimative Farbbrillanz. Jetzt im limitierten Matchpoint-Design und in den angesagtesten Trendfarben der Sommersaison. Erhältlich in C01 Team Lucky Mustards, C02 ChamPINKon, C03 Rockby und C04 The Winning Cream. Um 2,79 €*.

Catr_Matchpoint_BaseHigh

Longlasting Eyeshadow Base & Highlighter
Bright & Beautiful. Eyeshadow Base und Highlighter, vereint in einem Produkt. Die langanhaltende Textur fixiert den Lidschatten, verbessert die Haltbarkeit und erhöht Farbintensität sowie Leuchtkraft. Unter den Augenbrauen aufgetragen, dient die Base mit praktischem Flockapplikator gleichzeitig als Highlighter und öffnet optisch den Blick. Erhältlich in C01 The Winning Cream. Um 3,29 €*.

Picture13

Cosmetic Cube Bag
Auswärtsspiel. Die sportive Cosmetic Bag bietet Platz für alle wichtigen Beautytools und sieht noch dazu, in dem leuchtenden Electric Blue Lack, chic und sporty zugleich aus. Understatement in seiner schönsten Form. Um 3,49 €*.

Ich finde die Kollektion wirklich schön und werde mir im Besonderen die Lidschatten und Blushes ansehen. Also macht euch auf ein Wiedersehen mit dem ein oder anderen Produkt bereit 😀

Wie findet ihr die LE? Ist Etwas für euch dabei oder eher nicht?

Eure Miss Wayne

Drogerie-Haul Mai 2013

Beim Bummeln in der Stadt habe ich auch diesmal wieder einen Blick zu DM und Rossmann geworfen und ein paar Kleinigkeiten mitgenommen

Zuerst war ich bei Rossmann

DSC06959

Rival de Loop Peel-Off Maske, Preis 0,49 €: Ich liebe das Gefühl wenn man solche Masken abzieht, allein schon deswegen musste sie mit *g*

Rival de Loop Klärende Maske, Preis 0,49 €: kann man auch immer gebrauchen.

Rival de Loop Hydro Tuchmaske, Preis 0,99 €: Hiermit habe ich einen Vergleich vor man kann gespannt sein.

Rival de Loop Gesichtswasser Clean & Clear (mit Alkohol), Preis 0,99 €: auf der Suche nach einem Gesichtswasser das mich zufrieden macht durfte bei Rossmann dieses mit. Die Version ohne Alkohol hatte ich schon fand sie aber nur solala.

Garnier Mineral Dry Deo, Preis 0,99 €: Von Garnier habe ich verschiedene Roll ons hier und mag sie sehr, deswegen durfte nun dieses für Unterwegs mit.

Würzige Mandeln, Preis 0,99 €: Nicht wirklich Beauty aber sie mussten mit drauf weil sie einfach so unglaublich lecker und ein super Snack für Unterwegs sind.

Danach war dann DM dran 🙂

 

DSC06956

Balea Gesichtswasser für Normale und Mischhaut, Preis 0,75 €: wie schon bei Rossmann auch hier der Versuch ein Gesichtswasser zu finden das mich glücklich macht.

Balea After Shave Pflegegel, Preis 2,95 €: das Pflegegel war mir bis jetzt garnicht aufgefallen bis ich es auf Paddys Blog gesehen habe und sofort angefixt war. Also musste das Gel gleich mit, ich hoffe bei mir hilft es auch so gut 🙂

Balea Aqua Tuchmaske, Preis 0,95 €: Vergleich und so *g*

Essence Guerilla Gardening Blush (Floral Glam), Preis 1,95: Auch hier wieder angefixt, diesmal auf Sindy’s Blog , ja ich bin ein Anfixopfer *gg*

 

Wie man unschwer übersehen kann war der einkauf etwas Gesichtswasser und Maskenlastig. Aber im Besonderen die Masken werden nocheinmal ein wenig mehr Aufmerksamkeit bekommen. Aber das dann in einem anderen Post 😉

 

Habt ihr schon Erfahrung mit den Produkten? Und könnt ihr mir ein Gesichtswasser empfehlen?

 

Eure

Miss Wayne

 

 

April Favoriten 2013

Und wieder ist ein Monat rum und es haben sich Favoriten angesammelt die ich gerne mit euch teilen möchte:

Zuerst meine Pflegefavoriten, die ich teilweise neu für mich entdecken konnte aber auch Alten treu geblieben bin

DSC06924

Batiste Trockenshampoo für braunes Haar: ich hatte davor das Balea und fand es so grausam. Ich habe ja nichtmal dunkelbraune Haare aber man hat es trotzdem total gesehen und meine Haare sahen staubig aus. Also suchte ich nach etwas mit „Farbe“ und fand dies bei Douglas. Was soll ich sagen, ich bin glücklich. Man sieht es nicht im Haar und es tut auf jeden Fall seinen Dienst. 

Clinique Moisture Surge: im Zuge meines Probenvernichtungsplans habe ich angefangen meine Probe von Clinique Moisture Surge in Angriff zu nehmen und siehe da, ich mag sie echt gerne. Meine Haut läuft nicht Amok, sie riecht ganz ok und die Haut fühlt sich nach dem Benutzen schön gepflegt an. Könnte ich mir vorstellen zu kaufen, aber erstmal müsen die 30 anderen Cremes aufgebraucht werden die ich hier hab

Soap & Glory Flake Away: was soll ich sagen außer TOLL TOLL TOLL 🙂 Es duftet grandios, es peelt schön und die Haut fühlt sich danach schön weich und gepflegt an. Wird definitiv nicht der letzte Tiegel sein

Jil Sander Sensation: wie man sieht ist es schon fast leer und wurde demnach gerne benutzt. Dieser Duft ist meine Alternative wenn ich meine Umwelt verschonen will mit Hypnotic Poison (wobei das viel zu toll ist als das es jemand nicht mögen könnte haha). Es riecht schön weich 

Lancaster Tan Maximizer:  mein Loblied auf den Tan Maximizer habe ich ja schon an einem anderen Tag gesungen und ich bleibe auch bis auf Weiteres dabei 😉

Moroccainoil:  riecht toll und macht schön weiche Haare. Habe das etwas größere Fläschen auch schon hier stehen 🙂

Weiter geht es mit Beauty, da war ich diesen Monat eher faul muss ich gestehen

DSC06916

Chanel Frivole Blush (LE): Frivole ist auf der Frühlings Kollektion 2013 von Chanel und ich liebe ihn total. Aufgetragen sehe ich total frisch und erholt damit aus. Er hat einen ganz leichen Schimmer der aber wirklich sehr fein ist wie ich finde. Er riecht auch sehr stark nach Rose was aber nach kurzer Zeit verfliegt.

Chanel Initimitable (Probe): das ist schon die 4 Probe dieses Mascara die ich vernichte. Ich mag ich mag ihn sehr gerne und wenn ich irgendwann mal meine anderen Proben und Fullsize Tuben aufgebraucht habe darf dieser in Groß in meine Sammlung einziehen …spätestens. Er trennt schön die Wimper und man kann ihn trotz meiner Problemwimpern auch sehen (das Thema vertiefe ich gern ein ander Mal)

MAC Paint Pot Rubenesque: im Winter habe ich mir meine ersten Paint Pots zugelegt und muss sagen ich bin sehr begeistert. Besonders Rubenesque mag ich sehr gerne. Ich trage ihn sowohl alleine als auch als BAse unter z.B Da Bling. Durch den schönen Schimmer kommt die Farbe gleich nochmal besser raus. Auserdem wander er nicht was eins der wichtigsten Kriterien für so ein Produkt ist. ICh hoffe inständig das er mir nicht austrocknet, da PAint Pots da wohl Kandidaten für sind.

MAC Eyeshadow Da Bling: ist ein tolles, strahlendes Rosa das wie ich finde ganz toll zu meinen blauen Augen passt und dezent genug ist das ich nicht aussehe als hätte ich einen Zusammenstoß mit Barbie gehabt

Chanel Vitalumiére Aqua: für mich ein schöner Tinted Moisturizer (ja ich weiß Chanel sagt Make Up aber ich sage Tinted Moisturizer). Sehr natürlich und bis auf eine extrem trockene Stelle in meinem Gesicht sehr angenehm zu tragen. ICh habe Sommersprossen welche immer noch schön durchscheinen 🙂

DSC06918

(von Oben nach Unten: Chanel Frivole, Mac Da Bling, Mac Rubenesque)

Das mit den Swatches übe ich noch, ist ja eine Quälerei das irgendwie farbgetreu zu bekommen *g*

In diesen Sinne lasst euch nicht von den Swatchgeistern verfolgen

Eure

Miss Wayne

KIKO Online Haul

Vielleicht habt ihr es ja auch mitbekommen und fleissig geshoppt: kurz vor Weihnachten gab es bei KIKO in den Läden sowie online 30% Rabatt auf alles.

30% Rabatt auf alles? Da muss man mich nicht zweimal bitten! Kurzerhand hab ich mich zu Weihnachten dann noch selbst beschenkt.

Lange bin ich drumherum geschlichen, denn das Nagellackset hat mich sehr interessiert, doch brauche ich noch mehr Lacke für 20 Euro? Mit dem Rabatt war die Frage ziemlich schnell geklärt 😉

kiko_onlinehaul_10 kiko_onlinehaul_11 kiko_onlinehaul_12 kiko_onlinehaul_13 kiko_onlinehaul_14

„Dashing Satin Nail Lacquer Set“ mit 8 tollen Lacken, die ein  leichtes Schimmerfinish haben. „Pearly Puff“ gab es gratis dazu. Ich steh ja absolut nicht auf Schimmerpuder und Co., daher werde das Teil wohl irgendwann mal verschenken.

„Colour Seduction eyeshadow palette“ in der Farbe „02 Sensuous Burgundy“; „Total look palette“ in „02 exquisite night“

kiko_onlinehaul_5 kiko_onlinehaul_6 kiko_onlinehaul_7

Die Lidschattenfarben sind wirklich sehr dunkel, ohne extra Highlighter werde ich sie wohl kaum benutzen. Blush und Lipgloss haben die perfekte Farbe für mich, schön dezent. Der Puder ist definitiv zu dunkel für meinen Teint, aber zum Konturieren werde ich ihn durchaus nutzen können!

kiko_onlinehaul_2 kiko_onlinehaul_3 kiko_onlinehaul_4

Die Eyeshadow Paletten aus der „Lavish Oriental“ LE haben es mir echt schwer gemacht. Mit etwas mehr Kleingeld in der Tasche hätte ich mir am liebsten alle Nuancen gekauft, aber ganz so übertreiben wollte ich dann ja doch nicht. Meine Farbauswahl gefällt mir sehr gut, die Lidschatten sind sehr gut pigmentiert und haben einen wunderschönen Glanz!

kiko_onlinehaul_8 kiko_onlinehaul_9

Ein paar zusätzliche Lacke haben ebenfalls ein neues Zuhause erhalten: 388, 403, 224, 399, 392 und 374. Obwohl ich ihn zunächst verschmäht habe, habe ich nun doch den vierten Lack aus der Holographic Serie geordert.

kiko_onlinehaul_1

Der „Gentle Nail Polish Remover“, der „Nail Polish Fixer“ sowie die „Cleaning wipes“ waren ein sehr spontaner Kauf. Die regulären Preise wären mir definitiv zu hoch, aber bei reduzierten Preisen kann man ja mal testen, ob die Qualität wirklich besser ist.

Habt ihr auch was während der Aktion gekauft?Falls ihr die Rabattaktion verpasst habt und euch ärgert, hier ein kleiner Tipp: derzeit sind im Onlineshop (vermutlich auch im Laden) viele Sachen reduziert, z.B. die Lavish Orient LE um 50% und die Dashing Holidays LE um 30%, teilweise sogar um 50%! Viel Spaß beim Shoppen 😉

Liebe Grüße

Cosmantha