Tag-Archiv | Sleek

Blush und Co

Momentan lebe ich auf Entzug da ich mir ein Kaufverbot auferlegt habe (wenn auch begrenzt da ich LEs nun wirklich nicht wiederstehen kann). Aus diesem Grund habe ich mir gedacht ich zeige euch meine liebsten Blushes und Highlighter. Diejenigen auf die ich wirklich oft zurück greife und welche mich immer zufrieden machen.

Beginnen wir mit den Blushes. Hier habe ich eine Mischung aus LE Produkten und Produkten aus dem normalen Sortiment

DSC06942

DSC06950

Sleek – Rose Gold, Alverde – Flamingo, MAC – Restores Dazzle (LE)

DSC06951-002

Swatches von Links nach Rechts: Sleek Rose – Gold, Alverde – Flamingo, MAC – Restores Dazzle (LE)DSC06947

Kiko – Sun Bronzing Trio (LE), Chanel – Frivolé (LE), Manhattan – Fresh Peach

DSC06949

Swatches von links nach rechts: Kiko – Sun Bronzing Trio (LE), Chanel – Frivolé (LE), Manhattan – Fresh Peach

Und weiter gehts mit den Highlightern

DSC06937

DSC06938 MAC Beautypowder – Play it Proper (LE), MAC – Naked Lunch  (Lidschatten), Manhattan – Liquid Glow, Benefit – High Beam, Revlon Face Illuminator – Pink Light

DSC06955

Swatches von oben nach unten: MAC Beautypowder – Play it Proper (LE), MAC – Naked Lunch  (Lidschatten), Manhattan – Liquid Glow, Benefit – High Beam, Revlon Face Illuminator – Pink Light

Das Manhattan Liquid Glow gibt es leider nicht mehr, aber Benefits High Beam ist mein Dupe dazu. Die seltenen Fälle wo man sich was Teureres kauft um etwas Günstiges zu kopieren *g*

Revlon ist in Deutschland leider nicht mehr auf dem Markt aber die liebe Alicja hat so davon geschwärmt das ich es mir dann über Ebay besorgt habe.

Wie man unschwer erkennen kann zieht sich bei den Hightlighter der pinke Unterton recht stark durch und auch die Blushes sind bis auf den Restore Dazzle alle eher aus der gelichen Farbfamilie. Was mir jetzt noch fehlt ist der perfekte Highlighter mit eher Gold- als Silberschimmer. Also falls ihr da eine empfehlung habt immer her damit 🙂

 

Eure Miss Wayne

Advertisements

AMU vom 16.01.2013

Hier mal wieder ein recht natürliches AMU:

amu16012013_1 amu16012013_2 amu16012013_3

Verwendet habe ich für dieses AMU die Lidschattenpalette „Oh so special“ von Sleek.  Hiervon die Farben „The Mail“, „Gift Basket“, „Wrapped up“ und „Boxed“. Dazu ein einfacher schwarzer Lidstrich.

Liebe Grüße

Cosmantha

 

AMU vom 08.07.2012

Und schon wieder ein AMU, diesmal sehr farbenfroh:

Verwendet habe ich hierzu die Monaco Palette von Sleek:

„Bamboo“ direkt unter den Augenbrauen

„Lotus Flower“ im Augeninnenwinkel

„Kiwi Zest“ auf dem beweglichen Lid

„Aquamarine“ im Augenbogen

„Washed Ashore“ am unteren Wimpernkranz

 

Ich liebe solch bunte AMUs! Entsprechend dezent habe ich dann aber mein Outfit gehalten, mit einem einfachen weißen Top und einer dunkelgrauen Hose.

Wie gefällt es euch?

Liebe Grüße

Cosmantha

AMU vom 03.07.11

Zugegeben, der 03.07.11 ist jetzt doch schon ein wenig her, doch durch meine Blogpause haben sich viele Fotos von AMUs und NOTDs angesammelt, die ich euch – wenn auch deutlich verspätet – trotzdem noch zeigen möchte.

Ihr habt sie bestimmt schon auf tausenden von anderen Blogs gesehen und ich muss gestehen, dass auch ich nicht um den Hype rumgekommen bin: die so special Palette von Sleek.

Obwohl es eigentlich ganz einfache, natürliche Farben sind, lässt sich aus der Palette nicht nur ein braves Alltags-AMU, sondern auch ein leicht verruchtes Abend-AMU gestalten.

Hier mein erstes AMU mit der Palette:

Verwendet habe ich hierzu die beiden Farbtöne ganz links, meine diesjährige Lieblingsfarbe „Koralle“ und einen braunen Eyeliner von E.L.F.

 

Einen Swatch der gesamten Palette erspare ich euch, denn den gibts auf sovielen anderen Blogs 😉

Liebe Grüße,

Cosmantha