Tag-Archiv | Moschino

Kosmetikmord Challenge: Endergebnis!

Ja irgendwie ist die Challenge hier auf dem Blog etwas untergegangen, aber nun möchte ich noch einen kleinen Abschlussbericht abliefern!

Wer meine „Aufgebraucht im…“ Posts verfolgt hat, dem dürfte das ein oder andere Produkt aus der Challenge aufgefallen sein. Hier nochmal zur Erinnerung, was ich alles aufbrauchen wollte:

challenge9 challenge8 challenge7 challenge6 challenge5 challenge4 challenge3 challenge2 challenge

So, und was ist nun daraus geworden? Ich habe alles leer bekommen, bis auf drei Produkte, die wirklich ein schwieriger Fall sind!

Die üblen Kandidaten:

kosmetikmord_ergebnis

Astor Liquid Care Lipgloss: erstaunlich ergiebig, wirklich weit bin ich in der ganzen Zeit nicht gekommen, aber es wird. Gebt mir noch ein paar Monate!

Catrice Allround Concealer: ein Pfännchen ist komplett leer, die beiden rechts so gut wie. Wird wohl nicht mehr allzu lange dauern, bis auch das leer ist.

P2 Perfect Face Anti-red base: der Füllstand war immer schwer einzuschätzen, es schien fast so, als würde es nie leer werden. Aber psst, spoiler-alarm: als ich schon fast die Nase voll davon hatte, kam die Überraschung. Ihr werdet die Base bald wieder sehen 😉

Fazit:

Anstrengender, als man glaubt. Lag vielleicht auch an der Menge der Produkte, die ich leeren wollte. Zeitweise wollte ich einfach nicht mehr, da man z.B. bei Parfum einfach mal Abwechslung braucht oder einfach nur ein kleines Erfolgserlebnis. Auch wenn nicht alles leer geworden ist, so bin ich dennoch stolz, so vieles aufgebraucht zu haben. Und beim nächsten Mal wähle ich weniger Produkte aus!

Liebe Grüße

Cosmantha

Advertisements

Geburtstagsgeschenke

Anfang Januar hatte ich Geburtstag und was ich da so tolles bekommen habe, möchte ich euch nun hier zeigen:

geschenke_1 geschenke_2

Ich lese wahnsinnig gerne und liebe Bücher, daher habe ich mir ganz viele gebrauchte Bücher schenken lassen. Welches Buch ich aktuell lese, seht ihr bei den Wochenrückblicken. Am Monatsende möchte ich euch in Zukunft immer kurz zusammenfassen, was ich gelesen habe und wie die Bücher so waren.

geschenke_3

Ein bisschen Fitness muss ja sein, also versuche ich es mal hiermit. Trainiert sonst noch jemand damit bzw. hat jemand damit Erfahrung?

geschenke_4

Diese vier GU-Bücher habe ich mir sozusagen selbst geschenkt, indem ich einen Teil meiner Payback Punkte eingelöst habe. Besonders die beiden Bücher „1 Teig – 50 Kuchen“ sowie „1 Nudel – 50 Saucen“ gefallen mir gut, da sind sehr tolle Rezepte enthalten! Wenn ihr möchtet, stelle ich euch mal was davon vor.

geschenke_5

Keramik-Windlicht von meinen Schwiegereltern. Gefällt mir gut und ich freue mich schon auf warme Sommerabende auf der Terrasse, wenn das Windlicht zum Einsatz kommt.

geschenke_6

Ein süßes Geburtstagstütchen von einer sehr lieben Freundin. Gefüllt mit: „Zauberfee Bad“ (das glitzert sogar!), Essence Stay all day ES „08 the magic must go on“, Essence quattro ES „09 Denim 4.0“, Alterra Lippenbalsam „01 pearl & shine“ sowie eine Pflegecreme von Töpfer. Die ist zwar eigentlich für Babyhaut gedacht, soll aber eine ganz tolle Creme auch für Erwachsenenhaut sein 😉 (Das Überraschungsei für Mädchen hat es leider nicht mehr mit aufs Bild geschafft…)

geschenke_7 geschenke_8 geschenke_9 geschenke_10

Jil Sander No. 4 Geschenkset bestehend aus einem Parfum sowie dem zugehörigen Body Balm. Ein Geschenk von mir selbst, da ich den Duft noch aus Kindheitstagen kenne und ihn mir schon lange gewünscht habe.

geschenke_11

Noch mehr Geschenke von mir: ein türkis-farbenes Flechtkörbchen, darin sammle ich meine aufgebrauchten Sachen und das bereits vorhandene Körbchen hat einfach nicht mehr ausgereicht. Des weiteren: Augenmaske, wenn ich mal wieder tagsüber schlafen möchte, Guhl Color Schutz & Pflege Balsam mit Goji-Beeren, eine Probe Soap & Glory Face Soap Clarity, Gesichtsmaske von anatomicals, Bvlgaria Duftprobe für ihn (hat natürlich mein Mann bekommen)

geschenke_12

Goodies aus der Douglasbestellung: LAB series face cream, Trussardi Duschgel und Shampoo in einem, Davidoff Cool Water woman Duftprobe, Biotherm Aquasource Gesichtscreme

geschenke_13

I love „I love love“ von Moschino im Geschenkset! Der Duft ist soooo toll und ich habe mich immer geärgert, dass ihn nicht schon viel früher gekauft habe. Der Duft macht wahnsinnig gute Laune und ist für mich ein absolutes Highlight!

Das waren meine Geschenke, über die ich mich wahnsinnig gefreut habe 🙂

Liebe Grüße

Cosmantha

Aufgebraucht im November

aufgebraucht_November_1

aufgebraucht_November_2

Schwarzkopf Schauma Cotton Fresh Sprüh-Pflege

Der Duft war recht angenehm, doch von dem „48h Frische-Effekt“ habe ich leider nichts gemerkt. Es war okay, wird aber nicht nachgekauft, da ich hierfür bessere Produkte verwende.

Balea Rasiergel Summer time

Wer es noch nicht weiß: eines meiner Rasiergel-Favoriten. Wird stehts nachgekauft.

Clearasil Daily Clear Vitamin & Extrakte Wash & Mask

Fälschlicherweise hatte ich angenommen, dass es sich hierbei um exakt das gleiche Produkt handelt, wie das „unbekannte“ Waschgel aus eine der Glossyboxen. Dies war jedoch ein Waschpeeling, daher vermisste ich nun die Peelingkügelchen. Von der Wirkung war ich deshalb nicht sehr überzeugt und auch wie bei dem anderen Clearasil Produkt, muss ich die Verpackung bemängeln, aus der sich gegen Ende nur schlecht noch der Inhalt entnehmen lässt.

P2 2in1 Hand Peel + Care

Um dieses Handpeeling schneller leer zu bekommen, habe ich es als Körperpeeling beim Duschen verwendet. War zwar eine etwas rutschige Angelegenheit, doch es hat super gegen meine Reibeisenhaut an den Oberarmen gewirkt, diese waren endlich mal schön glatt und weich 🙂

aufgebraucht_November_3

Avon Naturals Mandelöl & Avocado Shampoo

Dieses Shampoo benutze ich wirklich immer wieder gern, doch diese XXL Größe hat wahnsinnig lange gehalten. Ich mag diese großen Flaschen eigentlich nicht, da sie auch recht viel Platz wegnehmen und unhandlich sind, doch da Avon diese immer wieder zu Schnäppchenpreisen anbietet, werde ich stets rückfällig 🙂

Avon Senses Reflection

Es ist lila, dafür lieb ich es ja schon 😉 Aber natürlich ist der Duft auch nicht zu verachten, gerne kaufe ich das Duschgel (oder auch als Handseife) immer wieder. Leider gilt auch hier: diese Sondergröße ist einfach unhandlich…

Yves Rocher Jardins du Monde Duschgel mit Granatapfel

Dieses Duschgel war ganz okay, den Duft kannte ich bereits von der Gesichtsmaske. Konnte man benutzen, wird allerdings nicht nachgekauft, da es die Haut nicht sonderlich toll pflegte.

Yves Rocher Culture Bio Duschgel mit Bioarganöl

Furchtbarer Duft, wie bei den meisten anderen Duschgels bzw. -cremes von YR. Erinnerte mich an den Buttersäuregeruch aus dem Chemieunterricht, so bitter und etwas herb. *schauder* Konnte ich nur gemischt mit einem anderen Duschgel ertragen.

Yves Rocher Jardins du Monde Duschcreme mit Baumwoll-Blüte

Zuerst dachte ich, der Duft wäre einigermaßen okay, doch aufgetragen auf der Haut veränderte sich der Duft und roch bitter, ähnlich dem Duschgel mit Bioarganöl.

aufgebraucht_November_4

Mavalia Hals & Dekolletee Pflege glättend

Hat die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt und einen neutralen Duft.  War soweit okay, jedoch verwende ich für Hals und Dekolletee eine normale Gesichtscreme bzw. Bodylotion und bin damit zufrieden.

Nivea aqua effect feuchtigkeitsspendende Tagescreme

Habe ich früher eine Zeit lang verwendet, jedoch ist sie mir ein bisschen zu reichhaltig und auch nicht als Basis für Make-up geeignet.

Luvos Heilerde Gesichtsmaske

Die Wirkung der Heilerde finde ich super, jedoch bröckelt die Maske, sobald sie trocknet und hinterlässt im Bad stets eine Sauerrei.

Jil Sander Everose eau de Toilette

Hierauf hatte ich mich sehr gefreut, damit die Bodylotion schon so zugesagt hat. Leider entwickelte sich der Duft des edT auf meiner Haut ganz anders als die Bodylotion und ich muss sagen, das edT ist nichts für mich! Kennt ihr diesen Effekt, dass edT und Bodylotion aus einer Serie unterschiedlich auf der Haut riechen?

aufgebraucht_November_5

Murnauers Kristall Deo

Habe ich mir mal zum Testen geholt. Es hat nicht völlig versagt, jedoch war es auch nicht sonderlich überzeugend. Nachgekauft wird es daher nicht.

AOK First Beauty Pflegendes Feuchtigkeits-Fluid mit Minze und Joghurt-Extrakt

Hat meine Haut anständig gepflegt und roch zudem noch sehr lecker und erfrischend! Das leichte Fluid zog auch sehr schnell ein. Tendenziell ein Nachkauf-Kandidat und sehr zu empfehlen!

AVON Solutions complete balance Deep cleansing clay mask

Diese Tonerdemaske habe ich sehr gerne verwendet, anfangs musste ich mich zwar an den Geruch gewöhnen, der leicht in den Augen brannte, doch die Wirkung machte dies wieder wett. Wirkt beim Abwaschen wie ein Peeling und man erhält unheimlich schöne, glatte Haut. Der Nachfolger steht bereits in den Startlöchern!

VEGAS Nail Care Polish Remover Box

Diesen Nagellackentferner fand ich sehr praktisch. Besonders effektiv war er bei sonst recht hartnäckigen dunklen Nagellacken und besonders bei Glitzer. Mit der Zeit hat sich allerdings der Schaumstoffkern immer mehr aufgelöst und man hatte kleine Flocken an den Fingern hängen. Nagellackentferner wäre zwar noch genug enthalten, jedoch ist dieser mit der Zeit so verfärbt, dass zwar die Fingernägel sauber rauskommen, die Haut jedoch bunt gefärbt ist. Das war das K.O.-Kriterium. In Zukunft werde ich wieder normalen Nagellackentferner verwenden.

aufgebraucht_November_6

IKOS Profischminke Wet&Dry

Gemischt mit hellerem Puder konnte ich es im Sommer im gesamten Gesicht tragen, später nur noch zum Konturieren. War in Ordnung, ist jedoch nicht fester Bestandteil meiner Schminkroutine.

aufgebraucht_November_7

Yves Rocher Les Plaisirs Nature Hafer Körpermilch

Da ich von Avon bereits eine Bodylotion mit Hafer besitze und den Duft liebe, wollte ich diese auch mal testen. Leider war der Geruch komplett anders, erinnerte eher an Schnittblumen als an Hafer. Die Konsistenz fand ich zudem noch etwas merkwürdig: die Körpermilch war nur schwer aus dem Fläschchen zu entnehmen, da sie so fest war. Auf der Handfläche jedoch „schmolz“ sie dann und tropfte. Der Test ging leider in die Hose, zum Glück habe das nur eine Probiergröße!

Alverde Körperbutter Verveine

Cremes von Balea und Alverde in diesen kleinen Tiegeln verwende ich ausschließlich als Handcreme für die Nacht, so auch diese hier. Hat schön frisch nach Zitronenmelisse gerochen, perfekt für den Sommer.

Balea Bodybutter Kakao

Wurde stets als Handcreme über Nacht verwendet und hat seinen Dienst stets tadellos erledigt! Der Kakao-Duft ist schon toll, jedoch könnte ich mir nicht vorstellen, am ganzen Körper danach zu riechen 😉

Moschino edP „Glamour“

Ein tolles Parfum, dass man eigentlich fast zu jeder Gelegenheit tragen kann. Besonders schön ist auch der liebevoll gestaltete Flakon, den ich wohl nicht so schnell entsorgen werde 😉

aufgebraucht_November_8

Yves Rocher Jardins du Monde Duschcreme mit Mandel aus Kalifornien & Duschcreme mit Bio-Malve

Wie ihr sehen könnt, sind diese beiden Produkte nicht leer. Ich habe sie nicht aufgebraucht sondern werde sie aussondern. Die Duschcreme mit Bio-Malve habe ich 1x getestet, doch auch hiermit wurde ich nicht glücklich und nun habe ich genug davon, Duschgel zu verwenden, dessen Duft ich nicht mag. Das Duschgel mit Mandel habe ich gar nicht erst getestet, da ich mir sicher bin, dass es ähnlich wie die anderen riechen wird. Mal sehen, bei nächsten Wichteln werden sie wohl bei mir ausziehen, vielleicht wird jemand anderes damit glücklich!

aufgebraucht_November_9

Jil Sander Everose Body Lotion

Ein frischer, leicht süßer Duft, der mir gut gefallen hat. Ich freu mich schon darauf, die zweite Tube davon aufzubrauchen!

ESPRIT Styling XL Lip Plumper

Unauffällige Farbe und sehr schöner Glanz, ich habe ihn recht gerne benutzt, auch wenn ich gefühlt etwa 10 Jahre gebraucht habe, um ihn leer zu bekommen 😀

KIKO Lip Balm

Sehr schickes Design für einen Lippenpflegestift! Kein besonders auffälliger Duft und gute Pflege – für einen einfachen Pflegestift aber meiner Meinung nach zu teuer.

Balea Fresh Grapefruit Lippenpflegestift

Grapefruitduft mag ich sehr gerne und da dieser nicht allzu dominant war, habe ich ihn sehr gerne benutzt.

Oral B Brush Aways

Ganz witzig für unterwegs, jedoch nichts im Vergleich zum richtigen Zähneputzen. Ich hatte es für Notfälle immer dabei, doch da ich es nie gebraucht habe, habe ich es kurzerhand einfach so aufgebraucht.

aufgebraucht_November_10

Avon Solutions Hydrofirming Bio Nachtcreme

Habe ich nur für den Hals verwendet, da sie mir für das Gesicht zu reichhaltig schien.

Givenchy Sensual eau de parfum

Für mich persönlich etwas zu herb und zu aufdringlich. Erinnert mich ein wenig an die etwas älteren Damen, die beim Einkaufen eine regelrechte Duftwolke hinterlassen 😉

Schaebens Love Maske

Sieht zwar nicht annähernd so aus, wie auf der Packung (sie ist nämlich rosa), riecht aber einfach göttlich nach Rose! Fand ich sehr entspannend und die Haut war danach schön weich. Ich wollte sie eigentlich auch schon nachkaufen, konnte sie jedoch nirgends entdecken 😦

Balea Einwegrasierer

Ich mag sie einfach nicht, doch der Vorrat, den ich davon habe, wird von alleine leider nicht kleiner 😦

aufgebraucht_November_11

Manhattan Lipgloss 2x

Lang ist’s her, da trug ich den Glitzerlipgloss und den hellrosa Gloss mit Erdbeergeschmack. Beide gesellten sich am liebsten zu hellblauen Lidschatten…. Ich schätze die Exemplare auf etwa 14 Jahre, somit alt genug, um als Futter für den Müll zu dienen 😉

Kryolan Lipstick

Die Farbe war ganz in Ordnung, nur hat der Lippenstift meine Lippen so dermaßen ausgetrocknet, dass ich ihn einfach nicht verwenden konnte. Zusätzliches Problem: Er hält einfach nicht in der Hülse, was die Verwendung extrem erschwert. Somit wandert der fast unbenutzte Lippie in den Müll.

Jade Water Shine Cocoa Shake

Den Lippenstift fand ich ja mal so toll, doch dieses kleine Exemplar ist völlig untergegangen. Aufgrund des Alters wird die Probe daher entsorgt

 

Ja, es kam wieder einiges zusammen! Auch einige Sachen, die ich beim Tag „Kosmetikmord“ aufgelistet habe, sind bereits aufgebraucht.

Liebe Grüße

Cosmantha

 

TAG bzw. Challenge Kosmetikmord

Von der lieben Calista bin ich auf ihrem Blog weltenmuse getagged worden.

In dem Tag bzw. viel mehr der Challenge geht es darum, Artikel auszuwählen, die bis spätestens Januar 2013 aufgebraucht werden sollen. Eine tolle Challenge, wie ich finde, da es doch einige Produkte bei mir im Bad gibt, die nur noch auf ihren „Todesstoß“ warten 😉

Angefangen hat der Spaß bei Youtube, da ging es um reine Kosmetikprodukte, Calista hat diese um Beautyprodukte ergänzt, was ich beibehalten möchte.

Die große Vernichtungsliste:

1. Schauma Cotoon Fresh Sprüh-Pflege

Warum: Sie riecht nicht schlecht, allerdings merke ich nichts vom angepriesenen Frische-Effekt. Ich nutze es schon eine gefühlte Ewigkeit, doch es wird nicht leer. Ich habe einfach auch noch viel zu viele ähnliche Produkte, die ich lieber benutze.

Prognose: Sollte bis Januar machbar sein!

2. got2b Schmusekatze anti-frizz Haarspray

Warum: Der Duft ist eigentlich nicht schlecht, doch mit der Zeit finde ich ihn einfach zu süß. Allgemein nutze ich eh nicht gerne Haarspray (welch Ironie, denn ich habe noch drei weitere Haarsprays…)

Prognose: Ungewiss. Ich habe keine Ahnung, wie viel noch enthalten ist, doch ich werde mich ranhalten!

3. Yves Rocher Creme Dusche mit Bio-Malve

Warum: Von meiner Großbestellung habe ich immer noch so viel Duschgel übrig, es wird einfach nicht weniger. Zudem haben mir die bisher verwendeten Duschprodukte von Yves Rocher vom Duft so gar nicht zugesagt. Meine Hoffnung liegt in diesem Produkt, vielleicht riecht es ja doch mal besser.

Prognose: Sollte machbar sein. Wenn dieser Duft mir allerdings auch nicht zusagt, werde ich es evtl. verschenken.

4. Avon Care Smoothing Body Lotion

Warum: Ich finde sie toll, toll, toll! Doch in meinem Schrank befinden sich drei solcher Flaschen mit Bodylotion sowie mehrere Proben. Und alles, was ich bisher immer so aufgebraucht habe, waren die Probe. Jetzt muss einfach mal eine große Flasche leer werden, denn ich hab einfach keinen Platz mehr dafür!

Prognose: Wird mit Sicherheit leer. Ich benutze sie schon fleißig und komme gut voran!

5. P2 Perfect Face! Anti-red base

Warum: Gammelt auch schon recht lang bei mir im Bad herum, da ich sie einfach gerne „vergesse“. Zum Wegwerfen ist sie mir irgendwie doch zu schade, daher möchte ich sie aufbrauchen.

Prognose: Das wird echt schwer! Ich kann leider nicht abschätzen, wie viel noch enthalten ist und pro Anwendung benötige ich eigentlich auch nicht viel davon. Selbst wenn ich es nicht schaffen, das Produkt aufzubrauchen, so würde es mich schon freuen, wenn ich einen Großteil davon leer bekommen würde!

6. Balea Fresh Grapefruit Lippenpflege

Warum: Wohnt schon zu lange bei mir. Da ich in jedem Stockwerk im Haus, auf Arbeit sowie in fast jeder Handtasche einen anderen Lippenpflegestift bunkere, dauert es ewig, bis etwas leer wird. Dieser hier darf jetzt aber überall mit, damit er leer wird.

Prognose: So gut wie leer, kann ich fast schon abhaken 😉

7. Balea Bodybutter Kakao

Warum: Begleitet mich nun schon über ein Jahr lang. Im Sommer wollte ich sie nicht verwenden, da mir eher nach frischen Düften war, jetzt für die kältere Jahreszeit passt sie sehr gut. Ich nutze sie als Handcreme für die Nacht.

Prognose: Bis Januar auf jeden Fall leer!

8. Manhattan Dip-Eyeliner

Warum: Der ist tatsächlich schon über 10 Jahre alt. Ich nutze ihn wahnsinnig gerne, er ist auch noch gut (keine Augenreizungen oder so), aber er mag nicht leer werden. Es wird hart werden, wenn ich ihn nicht mehr habe, aber es gibt so viele Nachfolger, die auf ihren Einsatz warten. Und irgendwann muss er ja mal leer werden!

Prognose: Mehr als ungewiss. Wie gesagt, ich nutze ihn gerne und auch oft, doch er wird nicht leer, daher kann ich nicht sagen, wie viel tatsächlich noch enthalten ist oder ob es sich nicht um einen verzauberten Eyeliner handelt, der sich immer wieder von selbst füllt 😉

9. P2 2in1 Hand Peel + Care

Warum: Schmückt mein Badezimmer nun auch schon sehr lange. Meist denke ich erst daran es zu nutzen, wenn ich mir gerade die Fingernägel lackiert habe (also lass ich es lieber). Es riecht toll und pflegt auch toll, doch ich vergesse es einfach immer. Jetzt steht es im Blickpunkt und wird definitiv verwendet.

Prognose: Da ich es nicht nur für die Hände, sondern auch für raue Ellbogen und Knie benutze, wird es vermutlich bis Januar leer. Ich bemühe mich auf jeden Fall!

10. Esprit Collection Duft

Warum: Es gab mal eine Zeit, da war ich abosluter Fan von Esprit, sowohl was die Klamotten angeht als auch die Düfte. Mittlerweile ist mir dieser Duft aber zu süß und schwer, daher verwende ich ihn nur sehr sparsam, doch er muss einfach weg.

Prognose: Hoffentlich wird das bald leer! Ehrlich, ich mag das nicht mehr riechen und lasse keine Gelegenheit ungenutzt, um es zu verwenden.

11. Moschino Glamour Duft

Warum: Der Duft gefällt mir, doch ich habe zu viele Parfums. Da ich hierzu keine Umverpackung habe (kam aus einer Geschenkbox) und eh nur noch recht wenig enthalten ist, sollte es bald weg, bevor es womöglich kippt. Hätte ich insgesamt weniger Parfums, würde ich es nicht so schnell aufbrauchen wollen.

Prognose: Schaffe ich bestimmt bis Januar!

12. Catrice Lippenstift „Elisabeth“ aus der Urban Baroque LE

Warum: Wirklich tolle Farbe, doch er ist mittlerweile ziemlich weich und bleibt nicht mehr in Form. So lange es geht, möchte ich ihn einfach noch verwenden, doch lange macht er es nicht mehr 😦

Prognose: Vermutlich wird er nicht leer, sondern geht einfach endgültig kaputt. Ich hab schon immer damit zu kämpfen, dass er überhaupt in der Hülse bleibt.

13. Astor Soft Sensation Liquid Care  Lip Gloss „Nude Rose“

Warum: 1. Mag ich Lipglosse nicht so sonderlich gerne, 2. habe ich viel zu viele. Ich weiß, das widerspricht sich 😉 Irgendwo muss ich aber nunmal anfangen die Glosse aufzubrauchen, daher habe ich mich hierfür entschieden. Die Farbe gefällt mir sehr gut und wirkt auf meinen Lippen sehr natürlich.

Prognose: Werde ich wohl eher nicht schaffen, doch das ist einfach meine ganz persönliche Herausforderung. Ich geb nicht gleich auf, sonder versuche es einfach!

14. Avon solutions complete balance Peelingmaske

Warum: Masken habe ich in Unmengen und nutze sie kaum. Diese hier gefällt mir in der Anwenung und Wirkung sehr gut, abgesehen davon nimmt sie viel Platz weg 😉

Prognose: Wird vermutlich sogar noch Ende diesen Monats leer!

15. Catrice Allround Concealer

Warum: Beehrt mich seit über einem Jahr. Da ich fast jedes Mal einen anderen Concealer verwende, wird dieser hier nicht leer. Eigentlich fehlt ja auch nicht mehr viel, ich muss mir nur angewöhnen, ihn regelmäßig zu verwenden.

Prognose: Wird leer! Irgendwie! 😉

16. Avon magix cashmere finish foundation „Ivory“

Warum: Das ist nur eine von etwa 10 Foundations, die ich besitze. Sprich: ich habe zu viele! Eigentlich ist sie auch fast schon leer, doch der letzte Rest zieht sich einfach…

Prognose: Bis Ende Dezember mit Sicherheit leer! Viel mehr hoffe ich, dass sie bereits Ende November leer ist 😉

17. Manhattan Perfect Eyes 2in1 „Skyblue effects“

Warum: Wer sich an das Design noch erinnern kann, weiß warum. Kleiner Tipp: Der Preis ist noch in DM angegeben! Dazu noch die übliche Ausrede: ich habe zu viele Lidschatten und einfach so möchte ich ihn nicht wegwerfen, denn seinen Job tut er noch ganz gut.

Prognose: Da es sehr dezente Farben sind, kann man sie immer wieder gut verwenden, auch im Mix mit anderen Lidschatten. Wirklich viel ist ja auch nicht mehr übrig, also gehe ich davon aus, dass ich es schaffe!

Das war meine Vernichtungsliste. Ursprünglich war diese deutlich kleiner, da ich nur Produkte ausgewählt habe, die ich auch definitiv leer bekommen werde. Aber das wär ja ein bisschen langweilig, oder? Um eine richtige Challenge daraus zu machen, habe ich also die Liste mit Produkten ergänzt, von denen ich mir nicht so sicher bin, ob ich sie wirklich leer werden.

Nun die große Frage, wenn tagge ich?

Als erstes möchte ich Highdeefinition von Kaufsucht taggen. Bei so einem Blognamen muss es auch vieles geben, was man aufbrauchen kann 😉

Als nächstes tagge ich die beiden Mädels von Rock and Glitter und zuletzt die Feen von fourfairies!

Natürlich darf sich auch jeder Leser getagged fühlen, ich bin auf jeden Fall auf eure Blogposts gespannt!

Liebe Grüße

Cosmantha

DBOB vom Oktober

Ihr habt sicherlich schon unzählige Blogposts dazu gesehen, aber da müsst ihr jetzt einfach durch! 😉

Die Auswahl fand ich recht ansprechend, zumal ich noch das Glück hatte, dass noch keine Probe vergriffen war:

SOAP & GLORY body butter, Originalgröße

Besonders gefreut hatte ich mich hierauf eigentlich nicht, jedoch hat mich die erste Anwendung dann doch überrascht. Pflegt die Haut richtig schön und riecht zudem toll. Der Duft kam mir recht bekannt vor und ich konnte es auch recht schnell zuordnen: das Parfum „Aromadisiac“ von Avon riecht sehr, sehr ähnlich! Nun hab ich also zu meinem Parfum auch noch die passende Body Butter 🙂

Burt’s Bees Beeswax Hand Cream Almond Milk

Die riecht soooo toll! Da bekommt man glatt Hunger auf etwas Süßes 😉 Schade nur, dass die Handcreme in einem winzigen Tiegel daher kommt, mehr hätte sicherlich nicht geschadet.

Moschino edT „Pink Bouquet“

Genau richtig! Ich mag Moschino Düfte ganz gerne und seitdem der neue Duft erhältlich ist, wollte ich unbedingt eine Duftprobe. Der Miniflakon ist natürlich auch nicht zu verachten!

Benefit Hello Flawless Brightening Makeup

Eine Probe von Benefit konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen. Der Farbton passt auch in etwa, daher bin ich schon auf die Anwendung gespannt.

StriVectin-SD Intensive Creme

Mein erstes Gedanke beim Auspacken der DBOB war: „Das hab ich doch gar nicht bestellt!“. Doch, habe ich sehr wohl, wie ich später rausfand. Also irgendwas muss ich mir dabei wohl auch gedacht haben, aber was? Ich vermute, dass ich die Creme ausgewählt habe, weil die letzten Proben gegen Falten usw. mir ganz gut gefallen haben.

Das war sie, meine DBOB!

Liebe Grüße

Cosmantha