Tag-Archiv | Kajal

Essence trend edition „sun kissed”

Here comes the sun! Das Ende des Winters naht und schon im Frühjahr entführt
essence mit der trend edition „sun kissed“ von März bis April 2013 alle
Sommerliebhaberinnen in die warme Jahreszeit. Mit ihren goldenen Farbnuancen
erinnern die Produkte an einen romantischen Sonnenuntergang am Strand und zaubern
mit knalligen Kontrasten in leuchtenden Beachtönen ein Make-up, das nicht nur im
Urlaub für tolle Augenblicke sorgt. Highlight: Das shimmer spray für sonnengeküsste
Haut verwandelt fade Winterblässe in einen sonnigen Glow Body mit Wow-Faktor.

ess_SelfTanningWipes

essence sun kissed – self tanning wipe
Tan to go! Die self tanning wipes passen bequem in jede
Handtasche und sorgen damit für den Bräunungskick für
zwischendurch. Nur ein Tuch reicht aus, um die sanfte
Sommerbräune gleichmäßig auf Gesicht und Dekolleté
aufzutragen. Nach und nach erinnert der Teint an Sonne, Strand
und Meer. Erhältlich in 01 sun is where you are! Um 0,99 €*.

ess_SunKissed_CheekTint02 ess_SunKissed_CheekTint01

essence sun kissed – cheek tint
Bye, bye winterskin: Der cheek tint bekennt Farbe und schenkt
den Wangen einen wunderschönen Teint. Seine gelartige Textur
garantiert einen frischen Look für umwerfende Auftritte an der
Beachbar! Erhältlich in den zwei temperamentvollen Nuancen
01 soak up the sun und 02 hello summer! Um 2,49 €*.

ess_SunKissed_Eyesh03 ess_SunKissed_Eyesh02 ess_SunKissed_Eyesh01

essence sun kissed – soft touch eyeshadow
Beach time: Langes Sonnenbaden und Schwimmen im Meer kann
dem Augen-Make-up dank der langanhaltenden Formulierung des
soft touch eyeshadows nichts anhaben. Die cremige Textur und die
metallischen Effekte sorgen für unvergessliche Augenblicke und
Urlaubsfeeling pur. Erhältlich in den Nuancen 01 hello summer!, 02
my sunny side und 03 sunset paradise. Um 2,29 €*.

ess_Sunkissed_Lips02_open ess_Sunkissed_Lips01_open

essence sun kissed – lipstick
Summerglow: Für ein sonniges Lächeln sorgt der semitransparente
sun kissed lipstick. Mit seiner gelartigen Textur färbt
er die Lippen dezent ein und sorgt für einen natürlichen Effekt.
Erhältlich in den zwei Nuancen 01 soak up the sun und
02 hello summer!. Um 1,99 €*.

ess_SunKissed_NailPolish01 ess_SunKissed_NailPolish02 ess_SunKissed_NailPolish03 ess_SunKissed_NailPolish04

essence sun kissed – nail polish
Shades of summer: Das perfekte Beachstyling für die Nägel gelingt
mit den vier knalligen sun kissed nail polish Farben. Knalliges
Orange, ein schimmernder Goldton, irisierendes Wasserblau und
dunkles Abendrot. Mit dem extra breiten Pinsel verwandeln sich die
Nägel mit nur einem Strich in das It-Accessoire eines jeden
Surfergirls. Erhältlich in 01 soak up the sun, 02 hello summer!,
03 my sunny side und 04 sunset paradise. Um 1,59 €*.

ess_SunKissed_ShimmerSpray

essence sun kissed – shimmer spray
Shimmer-shower: Das erfrischende und besonders angenehm
duftende shimmer spray setzt den leicht vorgebräunten Teint
perfekt in Szene. In der Textur sind zart schimmernde Pigmente
enthalten, die der Haut einen besonders schönen und natürlichen
Glow verleihen. Ein erfrischender Beautycocktail – auch für
unterwegs! Erhältlich in 01 suntimes here, suntimes there.
Um 3,29 €*.

ess_SunKissedEyePencil01 ess_SunKissedEyePencil02

essence sun kissed – waterproof eye pencil
Orange Blue: Der wasserfeste eye pencil wird mit seiner hohen
Farbabgabe und den ultra metallischen Effekten zum absoluten
Must-Have für die Augen. Der Lidstrich, egal ob phantasievoll oder
klassisch, heißt den Sommer willkommen. Erhältlich in den Farben
01 hello summer! und 02 sunset paradise. Um 1,49 €*.

ess_SunKissedPowder01

essence sun kissed – shimmer powder
Sundowner: Ein kühler Drink, der Blick Richtung Meer, die letzten
rot-goldenen Sonnenstrahlen auf der Haut. Der zarte shimmer
powder schenkt Gesicht und Dekolleté einen subtilen Glow mit
Goldpigmenten. Forever glow! Erhältlich in der Nuance
01 sunset beauty. Um 2,99 €*.

Meine Meinung:

Vom Winter direkt in den Sommer, da hat es essence wohl ein wenig eilig 😉 Die Produkte sind definitiv eher für den Sommer geeignet und somit gut 2-3 Monate einfach zu früh dran. Ansonsten: Meist kann ich den Sommer Editions nicht viel abgewinnen, das gilt auch für diese hier. Was ich mir gerne mal live ansehen würde bzw. mir auch Swatches reichen würde, wären ein Nagellack (der dunkelrote) sowie die beiden Cheek tints. Das Design, bei dem die Farbe orange vorherrscht, ist übrigens auch nicht so meins.

Was haltet ihr von dieser Trend Edition? Interessieren euch die Produkte?

Liebe Grüße

Cosmantha

Pink Box Januar

Meine erste Pink Box! Ich habe schon ein paar Mal mit dem Gedanken gespielt, sie zu abonnieren, doch dann immer wieder vergessen. Nun habe ich es dank einer Freundin endlich geschafft, sie mal zu bestellen.

pinkbox_jan pinkbox_jan_2 pinkbox_jan_3

Tetesept Bäder der Welt „Ägyptisches Kleopatra Bad“, 125ml, 6,49€

Entdecken Sie Kleopatras Badegeheimnis für zart gepflegte Haut. Tetesept Ägyptisches Kleopatra Bad enthält eine einzigartige Kombination aus hatglättenden Milchproteinen, feuchtigkeitsspendendem Honig und rückfettendem Mandelöl.

Toll! Ich mag die Badezusätze von Tetesept sehr gerne und wollte dieses hier schon längst mal kaufen. Da freu ich mich schon auf mein nächstes Bad 🙂

pinkbox_jan_4

Kappa Woman Viola Shower Gel, 250ml, 2,79€

Einfach mal relaxen – eine entspannende Dusche vor oder nach einem stressigen Tag und die Welt sieht schon wieder ganz anders aus! Das farbenfrohe Design und der zart-fruchtige Duft von Kappa Viola vertreibt jede trübe Stimmung. Die sanfte Formulierung ohne Parabene hinterlässt eine reine und erfrischte Haut.

Dieses Produkt hätte mich beim Shoppen mit Sicherheit nicht angesprochen, doch es gefällt mir ganz gut. Der Duft ist toll und das lila Design ist auch mein Fall. Mal sehen, wie sich der Duft beim Duschen entwickelt und wie es mit der Pflege aussieht.

pinkbox_jan_5

Pantene Pro-V Intensives Feuchtigkeits-Soufflé, 150ml, 6,79€

Das intensive Feuchtigkeits-Soufflé wird ohne Ausspülen im trockenen oder feuchten Haar verteilt und versorgt das Haar sofort mit Feuchtigkeit. Die luftig-leichte Formulierung sorgt bis zu 48h für seidige Geschmeidigkeit und gesund aussehendes Haar.

Ehrlich gesagt kann ich mir bei dem Produkt nicht viel vorstellen. Es soll das Haar mit Feuchtigkeit versorgen, ist aber nicht explizit für trockenes Haar ausgewiesen. Da ich eher zu fettigem Haar neige, befüchte ich, dass es eher weniger für mich geeignet ist.

pinkbox_jan_6

Indigo Mascara in braun, 2,5ml, 2,99€

Die Indigo Mascara ist eine Wimperntusche, die sämtliche Ansprüche des täglichen Lebens erfüllt. Sie lässt die Wimpern sofort länger wirken und hat einen super langen Halt! Die feine Bürste hilft dir deine Augen noch mehr in Szene zu setzen! Das Ergebnis ist eine super Trennung und Definition der Wimpern.

Die Marke Indigo sagt mir rein gar nichts. Vom Design her würde ich auf Billigkosmetik aus einem 1€-Laden oder ähnlichem tippen, was mich kein bisschen anspricht. Testen werde ich sie nicht, da ich – welch ein Pech aber auch! – von Natur aus schwarze Wimpern habe und daher auch nur schwarze Mascara verwende.

pinkbox_jan_7

Avon Color Trend  Kajalstift „Silver Lining“, limitiertes Valentinstags-Design, 1,48g, 7,50€ bzw. Januar Aktionspreis: 2,95€

Der Kajalstift von Avon aus der SErie Color Trend definiert präzise die Augenkonturen, lässt sich einfach und sanft auftragen und ist langanhaltend für wunderschöne, unvergessliche Augenblicke. Der Stift im hübschen Herzchen-Design ist in den vier FArben Black Attract, Sparkling Green, Purple Rose und Silver Lining erhältlich und auch ein schönes Geschenk zum Valentinstag.

Avon kenne und nutze ich ja schon lange, mit der Qualität war ich auch stets zufrieden. Dieser Kajal aus der an jüngere Frauen gerichteten Linie Color Trend hat ein wirklich schönes Design. Verwenden werde ich ihn, allerdings finde ich solch extrem lange Kajalstifte sehr unpraktisch.

pinkbox_jan_8

Jolie Januar 2013, 2,00€

Solche Zeitschriften kaufe ich mir schon länger nicht mehr, dennoch lese ich sie ganz gern. Finde ich toll, dass bei einer Beautybox auch eine Zeitschrift enthalten ist!

Fazit:

Mit meiner ersten Pink Box bin ich mehr als zufrieden! Tolle Produkte, die ich zum Teil so nicht gekauft hätte, kann ich nun testen. Die Mascara ist zwar ein kleiner Reinfall, doch das trübt meine Freude kein bisschen. Nun bin ich gespannt, ob die nächsten Boxen genauso toll sind 😉

Liebe Grüße

Cosmantha

Rot-Braunes AMU

Diesmal habe ich ein wenig mit losem Lidschatten Puder herumexperimentiert:

 

Verwendet habe ich hierzu:

Zoeva Loser Lidschatten Puder „Opera“, E.L.F. Mineral Eyeshadow „Glamorous“ und Manhattan Eyeshadow Powder „Beige Amber“, Alverde Kajal Eyeliner „Braun“

Nicht auf dem Bild: E.L.F. Liquid Eyeliner „Plum“

Bisher bin ich vor losem Lidschatten immer etwas zurückgeschreckt, doch ich muss sagen, dass es garnicht so schwierig war 🙂

Gefällt euch das AMU?

Liebe Grüße,

Cosmantha

Swatch: Alverde Hippie deluxe LE

So, hier kommen nun die versprochenen Swatches:

Kajal Eyeliner in braun

Die anderen Farben haben mich nicht angesprochen, da ich schon ähnliche Farben als Kajal oder Eyeliner besitze, so durfte nur der braune mit. Beim Swatchen ist mir aufgefallen, dass der Kajal sehr, sehr weich ist, was man nach dem Auftragen auch deutlich sah:

Die Spitze bog sich um! Sehr schade, denn das Farbergebnis war doch sehr schön:

Fazit: ich habe nichts dagegen, wenn ein Kajal mal etwas weicher ist, doch hier muss man doch glatt befürchten, dass man die halbe Farbmiene auf dem Augenlid hat…

 

Liquid Rouge & Lips

Darauf hatte ich mich am meisten gefreut: beide Farben haben den typischen Alverdegeruch, den ich sehr gerne mag. Beide lassen sich mit einem Pinselchen schön auftragen und einarbeiten.

Sehr schöne Farben! Mein Fazit: Beide Farben sind ihr Geld auf jeden Fall wert. Demnächst werde ich „Cherry Fun“ mit dem alten Liquid Rouge von Alverde vergleichen, ich glaube, das ist ein sehr guter Nachfolger.

 

Gebackenes Rouge

links: Berry, rechts: Spice

Hier fehlt der typische Alverdegeruch, viel mehr riechen die Rouge etwas holzig, wie die meisten gebackenen Produkte von Alverde nunmal riechen. Die Farbabgabe ist sehr gut und das Ergebnis auf der Haut kann sich echt sehen lassen:

Sehr intensive Farben. Hier muss ich mal vorsichtig testen, wie man sie am besten aufträgt, ohne die Farben zu dick aufzutragen.

Fazit: sehr schön und tolle Textur. Zur Not auch als Lidschatten nutzbar 😉

Gebackener Quattro Lidschatten „So Happy“

Die Farben haben mich sehr angesprochen, das zweite Quattro hingegen bestand aus drei Rosa- und einem Schwarzton, was weniger ausgefallen schien.

Auch dieses Produkt überzeugt mit einer sehr satten Farbe:

Im Kunstlicht

Natürliches Licht

Fazit: Tolle Farbabgabe und intensive Farben, nur zu empfehlen!

 

Dieses Quattro riecht wieder typisch nach Alverde. Die Farben an sich sind sehr dezent, haben aber ebenfalls eine gute Farbabgabe:

Fazit: Kauf lohnt sich auf jeden Fall. Wer eher auf rosa und lila abfährt, für den ist der andere Quattro Lidschatten etwas.

 

Gebackene Lidschatten

Hier war ich erst etwas zögerlich, ob ich diese Lidschatten wirklich brauche. Jetzt bereue ich es aber keinesfalls, sie mitgenommen zu haben:

Strahlend satte Farben, was will Frau mehr? 🙂

Fazit: wem die Farben gefallen, sollte sie unbedingt kaufen!

 

So, dass waren die Swatche zu den Produkten, die ich mir gekauft habe.

 

Wie gefallen euch die Produkte? Welche werdet ihr kaufen?

 

Liebe Grüße,

Cosmantha

Shopping bis zum Umfallen

So oder so ähnlich, zumindest habe ich heute mal wieder viel zu viel Kosmetikkram eingekauft…

H&M Onlineshop

Gut, geshoppt hab ich da wann anders, heute kam aber die Lieferung 😉

Dabei waren:

– Eye Shadows Palette „My Summer Romance“

– Liquid Eyeliner in schwarz

– Lipgloss „Sweet Love of Mine“

– Lipgloss „Sweet Talk Me“

Manhattan

Hier hatte ich das Glück, dass ich brandneue LE „London Calling“ noch unangetastet vorfand. Leider waren die Nagellacke sowie die Lipglosse nichts für mich, daher kamen mit:

– Lidschatten Magic Duo „Aquarelle“

– Lidschatten Magic Duo „Smokey Grape“

P2

Ich bin bestimmt schon tausendmal an den LE-Aufstellern vorbei gelaufen und zuhause habe ich mich dann immer geärgert, weil ich nichts mitgenommen habe. Wurde natürlich nachgeholt 😉

– your wild side wild thing kajal „sensual brown“

– your wild side wild thing kajal „magnificent green“

– your wild side adventure lipgloss „unafraid rose“

– passend zum Gloss: perfect look! lip liner

Essence

Da hab ich den „I Love Berlin“ Aufsteller fast komplett geleert:

– lip balm „city lights“

– liquid eyeliner „green grass“, “ I’m a Berliner“, „Love this city“ und „buddy bear“

 

Und hier noch die zugehörigen Swatches:

 

Das war es erstmal für heute!

Lieben Grüße,

Cosmantha

Swatches: Manhattan und Catrice

Hier Swatches von meinen neuen Errungenschaften:

Das Lidschattenduo von Catrice hat eine sehr gute Farbabgabe und bröselt nicht.

Die Lidschatten von Manhattan haben eine ebenfalls gute Farbabgabe, bröseln allerdings ein wenig.

Auch wenn es auf dem Bild schlecht zu sehen ist: ohne Base sind die Farben weniger intensiv.

 

Und hier noch Swatches der Manhattan Khol Kajal Stifte:

Die Stifte sind leider sehr weich, somit nehmen sie bei mir immer eher den Lidschatten weg, als Farbe auf dem Lid abzugeben. Die Farben sind aber sehr schön, beeindruckt bin ich besonders von smokey blue: bei einer dünnen Linie denkt man zuerst, es sei einfach nur schwarz, bei der Fläche zeigte sich dann aber, dass der Kajal schön dunkelblau glänzt. Toll!

Mehr Swatches kommen noch“

 

Liebe Grüße,

Cosmantha