Tag-Archiv | Loreal

It’s a Coral Summer // Part 2

Heute stelle ich Euch den Zweiten Teil meiner Sommerfavoriten vor: Die Lippenstifte. 

Bei dieser Kategorie ist es mir am Schwersten gefallen mich für nur drei Produkte zu entscheiden. Da ich im Sommer aber auf den Dewy Skin Look stehe, bilde ich gerne einen matten Kontrast mit dem Lippenstift, damit das Gesicht nicht zu overdewed wirkt.

Dafür benutze ich gerne die matten Lippenstifte von MAC, in diesem Fall in der Farbe Party Parrot, ein knalliges Pink mit koralligem Einschlag. Dieser war leider limitiert, aber man weiss nie wann MAC seine Farben re- releast, also haltet die Augen danach offen. Ein anderer Favorit von mir ist ein Lippie aus der Revoltaire LE von Catrice in der Farbe Colourbomb. Er ist wunderschön im Auftrag und die Farbe ist ein sommerlich leuchtendes Peach mit pinken Untertönen. Als dritte Farbe habe ich einen meiner Lieblinge vom letzten Jahr ausgewählt, den L’oreal Rouge Caresse in Dating Coral. Zwar nicht matt, aber perfekt wenn es schnell gehen muss und man das Makeup so natürlich wie möglich halten will. Ein frisches sheeres Peach das zu jedem Anlass passt und sehr feuchtigkeitsspendend auf den Lippen wirkt.

IMG_6366

Wie findet ihr meine Lippieauswahl? Mögt ihr matte Lippenprodukte oder bevorzugt ihr ein glossiges Finish? 

Matte Lippenstifte sind zwar etwas schwierig zu handhaben, da sie die Lippen gerne austrocknen lassen, aber mit der richtigen Pflege vor dem Auftrag sollte es kein Problem sein. Ich peele meine Lippen immer mit einer Zahnbürste oder einem selbstgemachten Lipscrub aus Honig und Zucker und trage danach einen reichhaltigen Lipbalm auf. Den Balm lasse ich, während ich den Rest meines Makeups mache, einziehen. Der Lippenstift lässt sich dann wunderbar auftragen und zeichnet sich nicht an trockenen Stellen ab.

Übermorgen geht es zum Dritten und Letzten Teil meiner Summerfavourites, den Nagellacken.

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die Woche!

Eure Ella

Advertisements

Glossybox Young Beauty die dritte

Gestern erreichte mich die freudig herbeigesehnte Glossybox Young Beauty.

Hier der Inhalt meiner Box:

Im Detail:

Dermalogica Clean Start Kit „Day/Night“, Originalprodukt, Preis ca. 9Euro

Sag‘ „bye-bye“ zu unreiner Haut und beginne deinen Tag mit einem „Clean Start“ in drei Schritten: Reinigen, erfrischen und pflegen sind mit diesem Set leicht gemacht. Für die schönste Haut, die du je hattest.“

Hierüber freue ich mich sehr. Bereits aus meiner ersten Glossybox ist mir Dermalogica ein Begriff, das damals enthaltene Peeling fand ich wirklich super. Leider sind die Preise für diese Produkte auch auch wieder recht hoch angesiedelt, doch ich teste jetzt erstmal!

Gliss-Kur Tägliches Öl-Elixir, Originalprodukt, 100ml für 7,99Euro

Du wünscht dir Traumhaar wie die Hollywood-Stars? Kein Problem, mit dem effektiven Pflege-Öl wird selbst eine besonders strapazierte Mähne wieder geschmeidig und glänzend.

Derzeit herrschen Haarpflegeöle mit Arganöl auf dem Markt und laut den Inhaltsstoffen ist auch hierin Arganöl, womit aber nicht explizit geworben wird. Auch der Preis macht mich etwas stutzig, da besagte Produkte doch deutlich teurer sind. Egal, ich werde es definitiv testen und dann einfach berichten!

L’oréal Paris Make-up Stick, Originalprodukt, 9ml für 13,99Euro

Freu dich auf einen strahlenden Teint wie die Celebrities. Unschöner Glanz? Unregelmäßigkeiten? Kannst du mit dem Make-up Stick verstecken. Übrigens: Der Stick ist heiß begehrt und nur noch bei uns erhältlich!

Hatte ich bereits schon ein mal, allerdings in einem viel dunkleren Farbton. Dieser hier (sand) scheint mir etwas heller zu sein, daher werde ich ihn mal ausprobieren.

New Yorker Fragrances Dress For The Moment / New Yorker Women, Originalprodukt, 30ml für 9,99Euro

Jung, extrovertiert und verführerisch: Trendsetterinnen in Flirt- und Partylaune setzen sich mit New Yorker Women gekonnt sinnlich in Szene.

Ein sehr süßlich-herber Duft, der mir so überhaupt nicht gefällt 😦 Naja, mal sehen, wie ich das wieder los werde 😉

Schaebens Gesichtsmaske, 2x 5ml für je 0,99Euro

Doppelt schön: Lass dich von gleich zwei Masken der Special Edition von Schaebens verwöhnen. Frische Düfte und pflegende Extrakte entführen deine Sinne und schenken dir eine Pause vom hektischen Alltag.

Gefällt mir gut! Maksen kann man eigentlich immer brauchen und da es sich hierbei um eine Special Edition mit tollen Duftnuancen handelt, freu ich mich umso mehr!

 

Fazit:

Für 10 Euro erhält man tolle Produkte, die den Abopreis locker übersteigen. Toll finde ich, dass wie schon die letzten beiden Male immer auch Produkte dabei sind, die zumindest mir bis dahin völlig unbekannt sind. Dass das Parfum nichts für mich ist, ist nunmal Pech, mindert für mich aber nicht den persönlichen Wert der Box. Ich freue mich dann schon mal auf’s Testen sowie auf die nächste Box!

Wie gefällt sie euch denn? Habt ihr sie auch abonniert?

Liebe Grüße

Cosmantha

Aufgebraucht im Juli

Ich hab mal wieder ganz fleissig Sachen aufgebraucht und zum Teil auch ausgemistet:

Dove Intensiv-Creme der Geruch war ganz okay, allerdings finde ich, dass die Creme zu lange braucht, bis sie eingezogen ist

Moschino I love love bodylotion soooooo toll! Ich liebe diesen Duft! Bei Gelegenheit werde ich mir das zugehörige Parfum kaufen

Lacoste love of pink bodylotion der Duft ist nicht schlecht, allerdings hat er mich nicht besonders beeindruckt, wird daher nicht nachgekauft

Jean Paul Gaultier Classique bodylotion sehr weicher, pudriger Duft, der mir persönlich allerdings etwas zu schwer ist

Kiehl’s Creme de Corps sehr feste Konsistenz, die schwer aus der Tube zu entnehmen war. Duft? Fehlte irgendwie, kein Nachkaufkandidat!

Weleda Granatapfel Regenerations-handcreme der frische, leicht säuerliche Duft hat mir gefallen, jedoch war mir die Creme zu dünnflüssig und zog schlecht ein

Avène Thermalwasser war an den heißen Tage für unterwegs einfach super! Allerdings habe ich mir ein ähnliches Produkt von Balea gekauft, da dies deutlich billiger war

Compeed Anti-Blasen-Stick Handtaschenfund. Aufgrund des Alters spare ich mir die Beschreibung von Geruch und Konsistenz… wurde ausgemistet!

Lacura Naturkosmetik Lippenpflegestift Calendula & Sheabutter wurde aufgrund des Alters und des Geruches ebenfalls ausgemistet

Sundance Selbstbräunungsspray eine Schrankleiche von der ich dachte, ich hätte sie schon längst entsorgt… wird somit nachgeholt!

Dove repair therapy Spülung, Hitzeschutz Therapy Spülung Duft wie immer angenehm, auch die Haare fühlten sich gut an

Guhl prachtvoll lang Balsam-Spülung den Geruch von Aloe Vera-Milch und Zitronengras finde ich richtig toll, hat auch gut gepflegt

Fructis Tiefen-Aufbau Creme-Kur Oil Repair der typische Fructis-Duft. Früher fand ich ihn toll, mittlerweile kann ich es kaum noch riechen

Dontodent Mundspülung Granatapfel mal was anderes als Pfefferminz, jedoch ist der Geschmack zu chemisch. Kein Nachkaufkandidat!

Dr. Wolff’s Biorepair Zahncreme ohne menthol da ich menthol nicht so gut vertrage, ist diese Zahncreme echt spitze! Wird bestimmt nachgekauft

Elmex Sensitive Zahnspülung war ganz okay, wird aber wohler eher nicht noch mal gekauft

Odol Mundwasser hihi, eine weitere Schrankleiche… Wurde aufgebraucht, damit es wegkommt 😉

So, bevor ihr jetzt denkt, ich wäre ein Mundwasser-Junkie: Elmex & Odol waren nur Restbestände, die schnell weg waren. Ich trink das Zeug nicht! 😀

2x Dove Intensive-Cream siehe oben

La Roche-Posay Reinigungsgel hat mich nicht überzeugt

Douglas Nagellackentferntuch obwohl es eigentlich noch haltbar war, war es komplett ausgetrocknet (in komplett verschlossener Packung!) -.-

FA Freshness-Control Deo-Tuch habe ich an einem heißen Tag als Erfrischungtuch genutzt, war nicht schlecht

Schaebens Augen & Lippen Maske war interessant zu testen, allerdings konnte man die Maske nur schwer abnehmen

Lóréal Paris Nude Magique tolle Textur! Die kleinen Farbkügelchen lösten sich beim Einarbeiten auf und passten sich super an. Ein Nachkauf wird in Erwägung gezogen!

deborah lippmann the stripper to go Nagellackentferner mit Lavendel das kleine Fingerhütchen reichte tatsächlich aus, um alle Fingernägel ab zu lackieren. Anfangs ist der typische Nagellackentferngeruch sehr stechend, nach einer Weile kommt dann erst der Lavendelduft raus. Nicht schlecht!

Korres little Showergel Basil Lemon anfangs roch es sehr nach Putzmittel, was sich beim einseifen jedoch schnell änderte. Der Duft ist dann angenehm frisch

Avon clearskin professional Deep Pore Cleansing Scrub gehört zu meinem Standardsortiment, da ich mit dem Peeling sehr zufrieden bin

Avon naturals violet & lychee Duschgel toller Veilchen-Duft, allerdings dürfte das Duschgel auch gerne intensiver riechen. Trotzdem haben mich Duft und Farbe (lila!) überzeugt

Avon simply delicate ph neutrale Intimwaschlotion sehr milder Duft, der mich an Babyshampoo erinnert. Wird immer wieder gerne von mir verwendet

Balea Rasiergel Buttermilk Lemon so fies! Das Rasiergel roch so lecker nach Buttermilch Zitrone, dass ich mir nach ein paar Anwendungen Buttermilch-Zitronen-Eis kaufen musste, sonst hätte ich mir wohl irgendwann das Rasiergel einverleibt… 😉

Balea med ph hautneutral Creme-Öl Dusche die Pflegewirkung ist nicht schlecht, doch habe ich hier einfach einen tollen Duft vermisst

The Body Shop Rainforest Radiance Hair Butter for coloured hair ein milder, aber sehr toller tropischer Duft, dazu noch die überzeugende Pflegewirkung: mein Highlight!

agnis b. Lidschattenproben „neige azur saphir“, „Pêche goyave“, „Parme givre bleu“ interessante Farben für zwischendurch, mir reichen jedoch die Proben

Labello Lipcare SOS Lip Balm und noch ein Handtaschenfund! Ist aufgrund des Alters und des nicht mehr ganz so angenehmen Duftes direkt in den Mülleimer gewandert

 

Hat sich mal wieder ziemlich viel angesammelt, doch ich habe noch genügend Probe, die aufgebraucht werden können 😉

Liebe Grüße

Cosmantha

Aufgebraucht im Juni

Letzten Monat war ich im regelrechten „Aufbrauch-Wahn“ und hab mich dazu entschlossen, endlich meinen Pröbchenbestand zu minimieren.

Fangen wir gleich mit den Proben an:

Dove Regenerating Night Lotion: obwohl ich den Duft von Dove Produkten sonst sehr gerne mag, mochte ich diesen Duft nicht.

Dove Body Milk für trockene Haut: angenehmer Duft und toll für meine trockene Haut

Dove Intensiv Lotion für sehr trockene Haut: auch diese Lotion fand ich sehr toll

Fenjal Vitality Bodylotion: toller Duft, allerdings nciht ausreichend für meine Haut

Dr. Hauschka Augencreme: sehr sanft, zog schnell ein und hinterließ keinen Fettfilm. Toll!

Kneipp Spa Bodylotion Ylang-Ylang: Also entweder war die Probe bereits überfällig, oder der Duft ist generell sehr modrig. Musste ich nach wenigen Minuten wieder abwaschen, da der Duft nicht auszuhalten war!

Nivea Soft Milk: Angenehm, aber nicht weiter erwähnenswert.

Weleda Citrus Erfrischungsdusche: Dieses Duschgel riecht wirklich sehr frisch nach Zitrone, find ich für den Sommer perfekt!

Weleda Citrus Erfrischungs-Cremedusche: Leider ist der Duft nicht so schön frisch wie von der Erfrischungsdusche.

Dove Therapy Intense Care; Repair Therapy und Hair Fall Controll Shampoo: Der Duft der drei Produkte ist identisch, ich habe sie auch alle zusammen in ein kleines Fläschchen gefüllt. Insgesamt mag ich die Dove Produkte sehr gerne, da sie gut riechen und das Haar pflegen.

Avon Advanced Techniques daily results 2-in-1 Shampoo & Conditioner: Benutze ich auch sonst hin und wieder, da mich Duft und Pflege überzeugen

Dove Color Care Reviving Shampoo: Siehe oben 😉

Guhl Prachtvoll Lang Shampoo: Der Aloe Vera-Milch und Zitronengras Duft ist absolut betörend! Wäre auf jeden Fall einen Einkauf wert!

Elvital Colume Collagen Shampoo: Den Duft finde ich leider etwas zu intensiv, da er auch lange im Haar hält

Nivea Color Crystalgloss Shampoo: Auch hier ist mir der Duft zu intensiv!

Pantene Pro-V naturefusion Shampoo: Riecht gut, allerdings fehlt es mir an Pflegewirkung

Pantene Pro-V aqua light shampoo: Diese super leichten Shampoos sind leider so gar nichts für mein Haar, es lässt sie rau und schwer wirken

Nivea Color Crystal Gloss: siehe oben

2x Dove therapy Hitzeschutz Therapy Shampoo: Obwohl ich mein Haar immer Föhne, konnte ich trotz des Shampoos kein besseres Ergebnis am Ende erkennen

Agnis b. Mono Lidschatten „Grün & Rosé“: der Klassiker unter den Lidschattenproben. Die Proben verwende ich ganz gerne, aber in Originalgröße wäre es wohl eher ein Staubfänger…

Creme 21: Handcreme für die Handtasche. Kein besonderer Duft, keine besondere Pflegewirkung

L’oréal Haarmaske: angenehmer Duft, allerdings wurde meine Haare sehr schwer davon

L’oréal Casting creme gloss: der Duft ist der Wahnsinn, ich liebe ihn! Pflegt die Haare nach der Coloration immer super

L’oréal Volume expand: der Duft erinnerte mich an Pistazie und Zitronenmelisse, leider hat er sich nicht im Haar gehalten

L’oréal Elvital nutri-gloss Pflegespray: verleiht einen tollen Glanz, davon habe ich auch schon mehrere Flaschen aufgebraucht. Jetzt wird es aber mal Zeit für einen Produktwechsel!

L’oréal Casting Crème Gloss Coloration: ich verwende ausschließlich diese Coloration, da sie mich voll überzeugt. Lediglich die Farbnuancen wechseln immer wieder 😉

Syoss Repair Therapy Spülung: die Syoss Produkte mag ich ganz gerne, allerdings sind mir die Produkte zu groß. Ich wechsel immer wieder Shampoo und Spülung, da dauert mir das mit Syoss einfach zu lange

Garnier Fructis Style Haarlack: war ursprünglich mal ein Notfallkauf. Ich mag es ganz gerne, verwende allerdings nicht sehr häufig Haarlack oder -spray

Catrice Mineral compact powder: Restposten aus einer Sortimentsumstellung. Fand ihn sehr gut, doch gibt es ihn leider nicht mehr

Alverde Mineral Powder: Limitiert aus einer LE, mit dem klassischen Alverde Duft, den ich sehr gern mag

Manhattan Soft Compact Powder: Ein Produkt, dass ich nun seit über einem Jahrzent immer wieder kaufe, das spricht für sich, oder?  Wer sich wundert, dass ich drei Puder gleichzeitig leer bekomme, der möge in meinem Blog mal nach Puder-Recycling suchen 😉

Wimpernzange von e.l.f.: Die fand ich echt super! Weg kommt sie jetzt allerdings, weil sie sich innerhalb von wenigen Monaten so verbogen hat, dass sie nicht mehr zu verwenden ist. Schade, denn eigentlich bin ich es gewohnt, dass Wimpernzangen nahezu ewig halten…

Avon super magnify mascara: Meine liebste Mascara! Sie hat ein sehr schmales Bürstchen, das jede Wimper erreicht

Avon care family gentle hand wash mit Kamille und Hafer: super sanfte Seife, die Hände sind danach gut gepflegt. Werde ich auf jeden Fall wieder kaufen!

life by Esprit edt: geriet bei mir fast schon zum Staubfänger, da ich den Duft mit der Zeit einfach nicht mehr riechen konnte. Ich bin froh, dass es jetzt endlich leer ist!

Avon Foot Works heel softening creme:zieht rasch ein und verwandelt im Nu trockene und rissige Haut an den Füssen in angenehm weiche! Wird definitiv wieder gekauft!

Balea Rasiergel Summer time: schöner Summerduft, wobei es mir nahezu gleich ist, welches Rasiergel ich von Balea verwende, da ich alle gut finde

Avon simply dlicate Intimwaschlotion: sehr mild und für mich die beste Alternative zu ähnlichen Produkten aus der Drogerie

ebelin Nagellackentferner: entfernt Nagellack ohne Probleme, der Duft entfaltet sich nach dem Ablackieren und ist sehr angenehm

p2 Quick Dry Spray: verwende ich gerne, wenn es schnell gehen muss. Hab ich auch noch auf Vorrat

Clinique 7 day scrub cream: war in der Anwendung ganz toll, allerdings hatte ich danach immer einen Fettfilm auf der Haut, der mir nicht gefallen hat

Avon liib botanicals Augencreme: habe ich gerne verwendet, allerdings gibt es sie nicht mehr

Avene Cleanance: nicht sehr überzeugend, sowohl von der Wirkung als auch vom Geruch

Avon solutions complete balance Gesichtswasser: gehört zu meinem Standartsortiment

Triple Dry Anti-Transpirant-Spray: war von den 72 Stunden Wirkung leider weit entfernt, wird daher nicht mehr gekauft

Avon senses Garden of Eden: leichter, fruchtig Duft nach Beeren gemischt mit etwas Exotischem. Backup dazu müsste sich noch irgendwo verstecken

Avon Skin so soft summersoft lotion: frischer Duft für den Sommer, der schnell einzieht. Fand ich sehr toll!

Florena Body Care After Shave Balsam: fand ich sehr gut, hat sich allerdings etwas zu lange bei mir gehalten

 

So, das war’s nun! Mein Probenvorrat ist glücklicherweise deutlich geschrumpft und so langsam bekomme ich wieder einen Überblick über all meine Produkte.

Habt ihr Fragen zu einem Produkt?

Liebe Grüße

Cosmantha

Glossybox Mai: da war ja noch was

Hallo!

Die letzten Tage hat mich das schöne Wetter in den Garten gelockt, denn da musste viel erledigt werden. Doch jetzt, kaum dass die ersten Regentropfen fallen, widme ich mich mal wieder meinem Blog!

Angekündigt hatte ich ja, dass die Glossybox von April meine letzte sein sollte, doch hatte ich dabei ganz vergessen, dass ich noch eine Menge Glossydots zum Eintauschen übrig hatte. Somit gab es die Glossybox im Mai für mich kostenneutral. Und als wollte man sich mit mir versöhnen, hat sich das Team von Glossybox echt ins Zeug gelegt:

Payot My Payot Jour

Cremen Sie Müdigkeit mit dieser erfrischenden Tagescreme einfach weg! Sie verbindet sich optimal mit der Haut und verleiht ein strahlendes Aussehen.

Produktgröße 15ml,  Originalprodukt 50ml für 32€

Sehr ansprechende Aufmachung, enthält Acaibeeren- und Gojibeerenextrakt und riecht angenehm. Werde ich auf jeden Fall testen!

L’oréal paris Nude Magique BB Cream Blemish Balm „light“

Hautpflege trifft auf Make-up: Die Creme passt sich mit ihren innovativen Pigmenten optimal dem Hautton an und perfektioniert damit den Teint.

Produktgröße 1ml, Originalprodukt 30ml für 11,99€

Seitdem ich das erste Mal die TV-Werbung dafür gesehen habe, will ich diese BB Cream testen. Leider nur eine winzige Produktprobe, die man bestimmt auch in Zeitschriften findet. Eine etwas größere Packung hätte mich noch mehr gefreut.

4711 Acqua Colonia Mandarine & Cardamom

Harmonisch, inspirierend und vielseitig – das ist Acqua Colonia. Spritzige Mandarine trifft bei diesem Duft auf exotisch-würzigen Kardamom und schenkt neue Energie.

Produktgröße 1,6ml, Originalprodukt 50ml für 19,90€

Ich muss zugeben, bei 4711 denke ich nicht unbedingt an einen jungen, modernen Duft und vermutlich hätte man mich in einer Parfümerie auch nicht in der Nähe von 4711 gefunden, doch die Neugierde ist groß und so freue ich mich, dass ich den Duft „heimlich“ testen kann 😉

The Body Shop Rainforest Radiance Hair Butter for coloured hair

Strahlenden Farbglanz und Schutz für coloriertes Haar bietet diese intensive Pflegemaske. Sie enthält keine Farbstoffe, Parabene oder Silikone und somit wird das Haar nicht belastet.

Produktgröße 50ml, Originalprodukt 200ml für 12€

Ob Zufall oder nicht, ich freue mich darüber, dass das Produkt genau zu meinem Haartyp passt und ich auch generell so etwas nutze. Der Duft ist angenehm und nicht aufdringlich, da freue ich mich schon auf’s Testen!

Sexy Hair bigsexyhair Root Pump

Mehr Volumen am Oberkopf wird mit diesem unvergleichlichen Sprühschaum möglich. Gleichzeitig wird das Haar vor Föhnhitze geschützt.

Produktgröße 50ml, Originalprodukt 300ml für 17,95€

Na da bin ich ja mal gespannt, ob der Sprühschaum tatsächlich hält, was er verspricht. Billig ist er ja nicht gerade, da muss schon ein anständiges Ergebnis her! 😉

Dr. Hauschka Summer Impressions Powder Duo

Sommerliche Frische und eine gesunde Bräune verleiht das schimmernde Puder-Duo. Mit den zwei aufeinander abgestimmten Farben lassen sich tolle Akzente setzen.

Produktgröße 15g (=Originalgröße), Wert 24€

Das ist mir als erstes in der Box aufgefallen und war Anreiz genug, einen kleinen Jubelschrei loszulassen 🙂 Bisher hatte ich noch keine dekorative Kosmetik von Dr. Hauschka, daher freue ich mich echt riesig, besonders da es auch noch in Originalgröße enthalten ist. Yippie!

Besonderes Goodie: Glossybox Rougepinsel

aus echtem Ziegenhaar, für mich ein tolles Extra, das man immer mal brauchen kann!

Und sonst: Glossy Mag Magazin,  Zalando Gutschein über 5€, Rabattgutschein über 10 Euro für die petiteBox

Mein Fazit: Diese Box stimmt mich tatsächlich ein wenig versöhnlich und hat mich nun doch ins Grübeln gebracht, ob ich denn wirklich aufgrund eines – recht üblen – Ausrutschers mein Abo kündigen sollte. Ich hab auf jeden Fall noch ein wenig Zeit, um mir darüber Gedanken zu machen und so lange erfreue ich mich über den Inhalt der Maibox. Es war kein No-Go-Produkt für mich dabei und selbst den Gutschein für die Petite Box werde ich wohl gebrauchen können (also Geschenk für eine Freundin, aber *pssst*).

Was sagt ihr dazu? Abo kündigen, oder doch lieber weitertesten?

Liebe Grüße

Cosmantha

Nagellacke

Hallo!

Heute möchte ich euch einfach mal ein paar Nagellacke vorstellen, von denen ich in der letzten Zeit leider keine NOTD-Fotos gemacht habe:

v.l.n.r.: L’oreal Jet-Set Diamant Nr. 205; P2 Color Victim Nr. 207 Stormy; E.l.f. Nailpolish in der Farbe Blush

Hier seht ihr sie aufgetragen auf einem Nail-Wheel:

Der Jet-Set Nagellack verspricht, dass man ihn nur 1x auftragen muss und dass er innerhalb von einer Minute trocknet. Für das Nail-Wheel habe ich tatsächlich nur eine Schicht gebraucht, da die Farbe sehr gut deckt und sich sehr gut auftragen lässt. Die Trocknungsdauer habe ich zwar nicht gestoppt, aber der Nagellack war innerhalb kürzester Zeit trocken. Respekt – der hält, was er verspricht!

In der Mitte seht ihr den P2 Color Victim. Für dieses Ergebnis habe ich drei Schichten benötigt, da sich der Nagellack nicht sehr sauber auftragen ließ und fleckig wirkte. Zudem hat er keine hohe Deckkraft – wirklich schade! Ein kleines Trostpflaster ist die Tatsache, dass er zumindest schnell trocknet, da kommt es dann auf eine Schicht mehr oder weniger auch nicht mehr an.

Rechts ist der E.l.f. Nagellack, er benötigte nur zwei Schichten für ein sauberes und deckendes Ergebnis, zudem ließ er sich sehr gut auftragen. Zwar wird er nicht mit einer kurzen Trocknungszeit angeprießen, doch er steht den anderen beiden Nagellack in nichts nach.

Das war’s für heute 🙂

Liebe Grüße,

Cosmantha

Mein Projekt: aktueller Status

Nach wie vor bin ich mehr oder weniger dabei, immer noch mein Projekt abzuarbeiten: Meine Kosmetik- und Beautysachen zu reduzieren.

Diese Woche habe ich folgendes leer gemacht:

ELVITAL Nutri-gloss Pflegespray: war zwar noch nicht ganz leer, der Rest ging aber nicht mehr durchs Pumpen raus, also hab ich das umgefüllt. Ersatz: ein weiteres ELVITAL Nutri-gloss Pflegespray, das ich noch auf Lager habe

Cosmence hautstraffendes Bauch-„Lifting“-Gel: gebracht hat es meiner Meinung nach nichts, der Duft hat mir sowieso nicht gefallen und ganz schlimm fand ich die blauen Kügelchen, die sich nicht auflösen wollten und plötzlich überall waren… Nachfolger: meine Happy Time Bodylotion von Nivea, die ist auch deutlich reichhaltiger als das Gel. Das Gel werde ich definitiv nicht mehr kaufen!

Loreal Casting creme gloss: hatte ich noch von den letzten beiden Haarfarben übrig, die mussten einfach mal weg. Ich find den Haarbalsam aber echt toll, die Haare riechen gut und glänzen schön. Die nächste Coloration kommt bestimmt, dann hab ich auch den Haarbalsam wieder 😀

Bis wieder was leer wird, kann es jetzt glaub ich noch ganz schön lange dauern, ich halte euch aber auf dem Laufenden!

Liebe Grüße,

Cosmantha