Tag-Archiv | Tagespflege

April Favoriten 2013

Und wieder ist ein Monat rum und es haben sich Favoriten angesammelt die ich gerne mit euch teilen möchte:

Zuerst meine Pflegefavoriten, die ich teilweise neu für mich entdecken konnte aber auch Alten treu geblieben bin

DSC06924

Batiste Trockenshampoo für braunes Haar: ich hatte davor das Balea und fand es so grausam. Ich habe ja nichtmal dunkelbraune Haare aber man hat es trotzdem total gesehen und meine Haare sahen staubig aus. Also suchte ich nach etwas mit „Farbe“ und fand dies bei Douglas. Was soll ich sagen, ich bin glücklich. Man sieht es nicht im Haar und es tut auf jeden Fall seinen Dienst. 

Clinique Moisture Surge: im Zuge meines Probenvernichtungsplans habe ich angefangen meine Probe von Clinique Moisture Surge in Angriff zu nehmen und siehe da, ich mag sie echt gerne. Meine Haut läuft nicht Amok, sie riecht ganz ok und die Haut fühlt sich nach dem Benutzen schön gepflegt an. Könnte ich mir vorstellen zu kaufen, aber erstmal müsen die 30 anderen Cremes aufgebraucht werden die ich hier hab

Soap & Glory Flake Away: was soll ich sagen außer TOLL TOLL TOLL 🙂 Es duftet grandios, es peelt schön und die Haut fühlt sich danach schön weich und gepflegt an. Wird definitiv nicht der letzte Tiegel sein

Jil Sander Sensation: wie man sieht ist es schon fast leer und wurde demnach gerne benutzt. Dieser Duft ist meine Alternative wenn ich meine Umwelt verschonen will mit Hypnotic Poison (wobei das viel zu toll ist als das es jemand nicht mögen könnte haha). Es riecht schön weich 

Lancaster Tan Maximizer:  mein Loblied auf den Tan Maximizer habe ich ja schon an einem anderen Tag gesungen und ich bleibe auch bis auf Weiteres dabei 😉

Moroccainoil:  riecht toll und macht schön weiche Haare. Habe das etwas größere Fläschen auch schon hier stehen 🙂

Weiter geht es mit Beauty, da war ich diesen Monat eher faul muss ich gestehen

DSC06916

Chanel Frivole Blush (LE): Frivole ist auf der Frühlings Kollektion 2013 von Chanel und ich liebe ihn total. Aufgetragen sehe ich total frisch und erholt damit aus. Er hat einen ganz leichen Schimmer der aber wirklich sehr fein ist wie ich finde. Er riecht auch sehr stark nach Rose was aber nach kurzer Zeit verfliegt.

Chanel Initimitable (Probe): das ist schon die 4 Probe dieses Mascara die ich vernichte. Ich mag ich mag ihn sehr gerne und wenn ich irgendwann mal meine anderen Proben und Fullsize Tuben aufgebraucht habe darf dieser in Groß in meine Sammlung einziehen …spätestens. Er trennt schön die Wimper und man kann ihn trotz meiner Problemwimpern auch sehen (das Thema vertiefe ich gern ein ander Mal)

MAC Paint Pot Rubenesque: im Winter habe ich mir meine ersten Paint Pots zugelegt und muss sagen ich bin sehr begeistert. Besonders Rubenesque mag ich sehr gerne. Ich trage ihn sowohl alleine als auch als BAse unter z.B Da Bling. Durch den schönen Schimmer kommt die Farbe gleich nochmal besser raus. Auserdem wander er nicht was eins der wichtigsten Kriterien für so ein Produkt ist. ICh hoffe inständig das er mir nicht austrocknet, da PAint Pots da wohl Kandidaten für sind.

MAC Eyeshadow Da Bling: ist ein tolles, strahlendes Rosa das wie ich finde ganz toll zu meinen blauen Augen passt und dezent genug ist das ich nicht aussehe als hätte ich einen Zusammenstoß mit Barbie gehabt

Chanel Vitalumiére Aqua: für mich ein schöner Tinted Moisturizer (ja ich weiß Chanel sagt Make Up aber ich sage Tinted Moisturizer). Sehr natürlich und bis auf eine extrem trockene Stelle in meinem Gesicht sehr angenehm zu tragen. ICh habe Sommersprossen welche immer noch schön durchscheinen 🙂

DSC06918

(von Oben nach Unten: Chanel Frivole, Mac Da Bling, Mac Rubenesque)

Das mit den Swatches übe ich noch, ist ja eine Quälerei das irgendwie farbgetreu zu bekommen *g*

In diesen Sinne lasst euch nicht von den Swatchgeistern verfolgen

Eure

Miss Wayne

Advertisements

Meine „Go to“ Tagescreme – Clarins

Heute möchte ich berichten über meine go to Tagescreme bzw beide Variantionen.

Zu Anfang sei gesagt ich habe Mischhaut (glaube ich) mit sehr trockenen Stellen und Rötungen (hiergegen wird auch gerade Etwas getestet), welche aber keine Pflege mag die zu reichhaltig ist. Sprich creme ich mit fett-cremigen (versteht man dieses äußerst professionelle Ausführung haha) Pflegen bekomme ich Hautunreinheiten und schaue aus als hätte ich zu tief in die Fritteuse geschaut.

Nach vielem testen bin ich durch einen Blogpost auf das Clarins Gelee Eclat du Jour -Daily Energizer Cream-Gel gestoßen und war gleich sehr angetan.

DSC06818

Das sagt Clarins über das Gelee:

Energie, Frische, Ausstrahlung – das leichte Creme-Gel ist die ideale Basispflege. Ein innovativer Pflanzen-Cocktail gibt der Haut rund um die Uhr einen Energiekick.
Das frische, aber dennoch pflegende Creme-Gel spendet der Haut rund um die Uhr neue Energie und gewährleistet eine Basisversorgung mit Feuchtigkeit. Es mildert Hautunregelmäßigkeiten, schenkt schöne Ausstrahlung und Geschmeidigkeit. Die Textur zieht sofort in die Haut ein und ist die ideale Grundlage für das Makeup. Der Teint ist gleichmäßig, klar und strahlend frisch.

Meine Meinung:

Erstmal die Verpackung, das Ganze kommt in einem schönen, schweren Glastiegel mit einem Kunststoffdeckel der wie der Tiegel hochwertig sind.

Ja das Creme-Gel ist sehr leicht was ich sehr daran liebe.Es zieht ganz schnell ein und hinterlässt auch keinen unangenehmen Film auf der Haut. Das es Hautunregelmäßigkeiten ausgleicht kann ich nicht unbedingt sagen aber das war nun auch gar kein Kriterium dass das Produkt bei mir erfüllen sollte. Man muss sagen der Geruch ist stark aber ich mag ihn da ich ihn irgendwie mit Hochwertigkeit verbinde. Er hält sich auch einige Zeit auf der Haut, man sollte also vielleicht mal im Laden daran schnuppern ob man das auch mag.

Mein erster Tiegel ist jetzt fast leer und ich bin sehr zufrieden und kann es wirklich weiterempfehlen sofern man den Geruch mag.

Weiter gehts.

Für den Sommer habe ich mir nun aus dieser Serie das Fluide Eclat du Jour – Daily Energizer Lotion mit SPF 15 gehollt.

Das sagt Clarins:

Energie, Frische, Ausstrahlung – das leichte Fluid mit UV-Schutz ist die ideale Basispflege. Ein innovativer Pflanzen-Cocktail gibt der Haut einen Energiekick.
Das extra leichte Fluid ist die perfekte Tagespflege inklusive UV-Schutz. Es spendet der Haut neue Energie und gewährleistet eine Basisversorgung mit Feuchtigkeit. Das Gesicht strahlt vor natürlicher Schönheit. Die Haut ist geschmeidig und makellos, der Teint gleichmäßig und strahlend frisch.

Meine Meinung:

Auch hier ist die Verpackung sehr hochwertig. Die Flasche ist aus Glas und das Produkt kann durch einen Pumpspender entnommen werden. Das gefällt mir sogar besser als der Tiegel da es einfach etwas Hygienischer ist.

DSC06821

Die Creme selbst ist etwas dicker als die des Gelee Eclat du Jour, aber ok es ist ja auch ken Gelee da will ich mal nicht so sein. Trotzdessen ist es nicht fest sondern (heißt ja auch Lotion ich Schlauberger) leicht flüssig. Die Lotion lässt sich aber gut verteilen und zieht auch schön ein. Auf dem Bild kann man die Konsistenzen ganz gut erkennen.

DSC06826

(unten die lotion, oben das Gelee)

Vom Geruch riecht sie genauso wie das Gellee, was mich sehr freut.

Bis jetzt teste ich zwar noch bin aber zufrieden. Allerdings werde ich mir sobald diese leer ist wieder das Gelee kaufen, da es mich einfach noch mehr überzeigt hat als die Lotion.

Preislich liegen beide Produkte  ca. 20 € bei 30ml Inhalt.

Hab ihr Erfahrungen mit Clarins oder andere Vorschläge für eine leichte Tagespflege die ich als Pflegejunkie auch dringend testen möchte? Dann immer her damit

Eure Miss Wayne